Windows 8 ThinkPad Tablet 2 von Lenovo fordert das iPad heraus
Kommentare

Auf der Computex in Taipei hatte Lenovo schon im Juni den Prototyp eines Windows 8 Tablets vorgeführt. Dasselbe Tablet hat jetzt die Zulassung durch die Federal Communications Commission (FCC) bekommen

Auf der Computex in Taipei hatte Lenovo schon im Juni den Prototyp eines Windows 8 Tablets vorgeführt. Dasselbe Tablet hat jetzt die Zulassung durch die Federal Communications Commission (FCC) bekommen – in den USA eine Voraussetzung zum Verkauft von Geräten, die den Hochfrequenzbereich verwenden. Lenovo nennt das Gerät ThinkPad Tablet 2, möchte als Zielgruppe vor allem Business-Nutzer ansprechen und damit eine Konkurrenz zum iPad darstellen.

Lenovo hat seinen Business-Plan für das ThinkPad Tablet 2 mit The Verge geteilt.
Lenovo hat seinen Business-Plan für das ThinkPad Tablet 2 mit The Verge geteilt.

Das Tablet hat einen Dual-core Intel Clover Trail Prozessor, verfügt über 2 Gigabyte RAM, 64 Gigabyte Speicherplatz und ein 10.1 Zoll WXGA Display. Außerdem ist das Gerät NFC-fähig, kann Fingerabdrücke lesen und kommt inklusive Stylus und einer Docking-Station mit Tastatur.

Wann genau das ThinkPad Tablet 2 auf den Markt kommen soll, wurde noch nicht bekannt gegeben. Wenn es allerdings jetzt schon die Zulassung durch die FCC hat, können wir wohl damit rechnen, dass es pünktlich zum Start von Windows 8 am 26. Oktober in den Regalen stehen wird.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -