Windows 8 will in den Business-Bereich Dynamics CRM für 2013 geplant
Kommentare

Wenn Microsoft bisher über Windows 8 sprach, war das vor allem in Bezug auf den Consumer-Markt. Nutzer von iOS und Android wollte man eher ansprechen als die fest in den eigenen Business-Strukturen verwurzelten.

Wenn Microsoft bisher über Windows 8 sprach, war das vor allem in Bezug auf den Consumer-Markt. Nutzer von iOS und Android wollte man eher ansprechen als die fest in den eigenen Business-Strukturen verwurzelten. Diese Tendenz spiegelt sich auch im Windows Store wider: Business Apps sucht man hier fast vergeblich, mit Spielen und Entertainment-Anwendungen hingegen wird man nahezu überflutet.

Doch das soll sich nun ändern. Neben SAP und Workday meldet sich jetzt auch Microsoft selbst zu Wort und kündigt eine Business App für Windows 8 an. Eine Windows-8-Version von Dynamics CRM soll es sein, der beliebten Software zum Customer-Relationship-Management. Erscheinen soll die Windows Store App Mitte nächsten Jahres.

Schon vorher wird das nächste Service Update für die bestehende Version Microsoft Dynamics CRM Online kommen. Im Dezember 2012 werden umfangreiche Änderungen in den Bereichen Sales, Kundenservice und Marketing durchgeführt. Die Bedienung soll einfacher und visueller werden, die Verbindung zu Yammer und Skype intensiver. Bing Maps sind fortan eingebettet und Dynamics CRM ist auch mit Office 2013 sowie mit Mozilla Firefox, Google Chrome und Safari kompatibel.

Weiterhin warten müssen wir allerdings auf den mobilen Dynamics-CRM-Klienten für iOS und Android. Diesen hatte Microsoft schon vor einiger Zeit versprochen, doch in der jüngsten Pressemeldung ist hiervon erneut keine Rede.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -