Windows 9 Preview kommt am 30. September
Kommentare

Der 30. September schwirrt schon seit einigen Wochen als mögliches Präsentationsdatum von Windows 9 umher, jetzt gilt der Termin endlich als bestätigt: Microsoft hat ausgewählte Pressevertreter per

Der 30. September schwirrt schon seit einigen Wochen als mögliches Präsentationsdatum von Windows 9 umher, jetzt gilt der Termin endlich als bestätigt: Microsoft hat ausgewählte Pressevertreter per E-Mail zu einem Windows Event am 30. September in San Francisco eingeladen. Joe Belfiore und Terry Myerson werden die Präsentation leiten.

Ob die Technical Preview von Windows 9 im Rahmen dieses Events nicht nur vorgestellt, sondern auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, verrät die Einladung nicht. Denkbar wäre es allemal, besonders da die Preview derzeit schon so gut wie abgeschlossen sein soll. Erst letzte Woche war eine geleakte Windows-9-Version an die Öffentlichkeit geraten, die von ihrem Entwicklungsstatus her nur kurz vor der Preview stehen soll.

Windows 9 erscheint 2015

Wenn die Vorschauversion erst einmal erschienen ist, soll sie bis zum finalen Release von Windows 9 im April 2015 nach und nach aktualisiert und um zusätzliche Funktionen erweitert werden. Besonders das User Interface soll in Hinblick auf das Modern UI 2.0 noch einmal umfassend überarbeitet werden.

Mit Windows 9 werden die verschiedenen Betriebssysteme aller Wahrscheinlichkeit nach unter einem Hut zusammengefasst und dann von Fall zu Fall auf den jeweiligen Formfaktor angepasst. So könnte auf Tablets, Smartphones und Desktop-PCs künftig einfach nur noch „Windows“ laufen – vielleicht sogar ganz ohne Versionsnummer. Eine erste Preview-Version der mobilen Windows-Variante soll Microsoft-Expertin Mary Jo Foley zufolge im Januar oder Februar 2015 veröffentlicht werden.

Aufmacherbild: lloking through the first crack von Shutterstock / Urheberrecht: Camilo Torres

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -