Windows Azure ist der schnellste Cloud-Service
Kommentare

In einem globalen Vergleichstest, der sich über ein Jahr erstreckt hat, konnte Windows Azure in puncto Geschwindigkeit Mitbewerber wie Amazon EC2 und die Google App Engine hinter sich lassen. Der Test

In einem globalen Vergleichstest, der sich über ein Jahr erstreckt hat, konnte Windows Azure in puncto Geschwindigkeit Mitbewerber wie Amazon EC2 und die Google App Engine hinter sich lassen. Der Test wurde von Compuware mit dem Test-Tool CloudSleuth durchgeführt. Hierzu verwendete Compuware 30 Test-Netzknoten, die über die ganze Welt verteilt waren. Insgesamt wurden von dem Unternehmen über 500.000 Tests durchgeführt.

Bei jedem Test wurde eine simulierte Shopping-Site bestehend aus zwei Webseiten geladen, die erste Seite enthielt dabei 40 Artikelbeschreibungen mit kleinen JPEG-Bildern, während die zweite Seite ein einziges größeres Bild von 1,75 Megabyte Größe beinhaltete. Das Windows Azure Datencenter in Chicago schloss den Test durchschnittlich in knapp über 6 Sekunden ab, verglichen mit der Google App Engine, die etwa 6,5 Sekunden hierfür benötigte. Azure erwies sich allerdings nur in Nordamerika als schnellster Dienst.     

Laut Compuware kann erst ab einer Diskrepanz von ein bis zwei Sekunden von einem spürbaren Performanceverlust die Rede sein. Zudem sei die Wahl einer Website als Zielanwendung mur ein erster Schritt, um die Verfügbarkeit, Reaktionsfähigkeit und Konsistenz der Cloud-Service-Anbieter zu prüfen. Die Mehrheit der modernen Anwendungen verlasse sich laut Compuware auf Internet-Protokolle und deren Transportmechanismen.  

CloudSleuth
CloudSleuth

via Ars Technica

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -