Windows Live ist tot
Kommentare

Windows 8 hat Windows Live getötet. Die Master ID, mit der man bisher Informationen über verschiedene Software Services und Windows Phone hinweg synchronisieren konnte, fällt im neuen Betriebssystem

Windows 8 hat Windows Live getötet. Die Master ID, mit der man bisher Informationen über verschiedene Software Services und Windows Phone hinweg synchronisieren konnte, fällt im neuen Betriebssystem dem Microsoft Account zum Opfer. Mit ihm verbindet man unter anderem Windows 8 Desktop-Computer, Windows RT Tablets, oder Windows Phone sowie Services wie SkyDrive oder den Messenger.

So bekommen auch die bisherigen Live Services einen neuen Namen: aus dem Windows Live Calendar wird der „Calendar“, seine Kontakte findet man zukünftig unter „People“ und E-Mails ruft man in Windows 8 nicht mehr unter Hotmail oder Live Mail auf, sondern ganz einfach unter „Mail“. Die Strategie Microsofts ist klar: Im Zuge der Umbenennung soll eine tiefere Integration in das Betriebssystem erfolgen, eine separate Marke gar nicht mehr erst wahrgenommen werden.

Nachdem man sich mit dem eigenen Microsoft Account auf einem Windows 8 PC angemeldet hat, stehen automatisch verschiedene Cloud-Services zur Verfügung – übrigens auch über mehrere PCs verteilt. Mit demselben Account kann man Services in Xbox Live, Zune oder dem Windows Store bezahlen. Durch eine identische ID über mehrere Services hinweg werden diese stärker integriert: Ein aufgenommenes Foto wird sofort in das eigene SkyDrive-Fotoalbum übertragen, Kontakte aus Facebook, Twitter oder LinkedIn tauchen auch in der Microsoft-internen Kontaktliste auf.

Folgendes Video fasst das Konzept des neuen Microsoft Accounts noch einmal zusammen:

Warum aber wird der Windows Live ID der Garaus gemacht? Laut Microsoft sind die verschiedenen Services bislang nicht genügend verbunden gewesen – weil sie nicht darauf ausgerichtet waren, in der Cloud zu funktionieren. Windows 8 soll den Zugang zu seinen Cloud-Services nun vereinfachen, vereinheitlichen und verbinden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -