Windows Phone 7 ist fest verschlossen
Kommentare

Microsoft versteht es offenbar, Windows Phone 7 gut gegen Zugriffe von Hackern abzuschotten. Ein eigenes ROM auf ein WP7-Smartphone zu bringen, gestaltet sich so sehr schwierig. Das Geheimnis dahinter

Microsoft versteht es offenbar, Windows Phone 7 gut gegen Zugriffe von Hackern abzuschotten. Ein eigenes ROM auf ein WP7-Smartphone zu bringen, gestaltet sich so sehr schwierig. Das Geheimnis dahinter ist Microsofts Verschlüsselung über die sogenannten PVKs, wie wpcentral berichtet.

PVK sind die privaten Schlüssel, die Microsoft zur Abmeldung auf dem Betriebssystem nutzt, das eng mit der Hardware verflochten ist. Teile des Betriebssystems prüfen diese Schlüssel auf dem Motherboard des Handys. Für den Fall, dass die Schlüssel nicht gefunden werden können, muss das Motherboard ausgetauscht oder gewartet werden. Ohne die PVK-Schlüssel können die Cloud-basierten Kernelemente wie Xbox Live, Marketplace, Windows Live und Zune nicht genutzt werden. Die ROM-Community hat also in WP7 eine große Herausforderung gefunden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -