Windows reimagined – Microsoft gibt Startschuss für Windows 8
Kommentare

Es ist ein historisches Datum. Mit dem heutigen Tage, dem 26. Oktober 2012, beginnt eine neue Ära und zwar nicht nur für Microsoft, sondern für die gesamte Computerwelt. Windows 8 stellt all das in

Es ist ein historisches Datum. Mit dem heutigen Tage, dem 26. Oktober 2012, beginnt eine neue Ära und zwar nicht nur für Microsoft, sondern für die gesamte Computerwelt. Windows 8 stellt all das in Frage, was wir bisher von einem PC kannten, ja was wir von ihm erwarteten. Ist es da untertrieben, von einem Meilenstein zu reden, von einem großen Neuanfang… von „Windows reimagined“?

Der neue Windows 8 Startbildschirm© Microsoft
Der neue Windows 8 Startbildschirm© Microsoft

Im Rahmen des gestrigen Presse-Events in New York stellten Microsofts CEO Steve Ballmer und Steven Sinofsky, Kopf der Windows Division, die Revolution aus Redmond vor. Auf echte Neuigkeiten warteten wir vergeblich, immerhin ist Windows 8 nun auch schon seit einiger Zeit für Abonnenten verschiedener Microsoft-Programme verfügbar. Stattdessen erwartete uns eine Zusammenfassung all der Neuigkeiten und Features, auf die wir uns schon seit Monaten freuen. Das neue Interface, ehemals als Metro UI bezeichnet, die neuen Apps im Windows Store, Touch-Optimierung, die bessere Cloud-Integration über SkyDrive sowie den Microsoft Account, und mit dem Internet Explorer 10 endlich ein Browser, der in der neuen Welt des Internets angekommen ist.

Microsoft CEO Steve Ballmer stellt Windows 8 vor.© Microsoft
Microsoft CEO Steve Ballmer stellt Windows 8 vor.© Microsoft

Über 1.000 zertifizierte PCs und Tablets mit Windows 8 und der ARM-Variante Windows RT werden ab heute und im Laufe der kommenden Wochen verfügbar sein. Darunter ist zum ersten Mal in der Geschichte Microsofts auch ein eigenes Gerät; das Surface Tablet mit Windows RT geht ebenfalls ab heute über den Ladentisch. Steve Ballmer zeigt sich begeistert und verkündet freudestrahlend:

We have reimagined Windows and the result is a stunning lineup of new PCs. Windows 8 brings together the best of the PC and the tablet. It works perfect for work and play and it is alive with your world. Every one of our customers will find a PC that they will absolutely love.

Wer sich keinen neuen PC zulegen, sondern lieber seinen alten auf Windows 8 upgraden möchte, kann das ohne Probleme tun. Windows 8 erfordert nämlich geringere Systemvoraussetzungen als noch sein Vorgänger und läuft so auf nahezu allen für Windows 7, Vista und XP optimierten Modellen. Bei Interesse empfehlen wir Ihnen, das Upgrade möglichst schnell durchzuführen, kostet es doch derzeit als Willkommens-Angebot nur einen Bruchteil des endgültigen Preises.

Bis zum 31. Januar 2013 kann man Windows 8 Pro für nur 29,99 Euro online erwerben, im Handel kostet die Version mit DVD 59,99 Euro. Ab Februar wird es dann deutlich teurer mit 119,99 Euro für Windows 8 und stolzen 279,99 Euro für die Pro-Variante. Wer nach dem 2. Juni diesen Jahres einen PC mit Windows 7 gekauft hat, bekommt sein Upgrade noch bis zum 31. Januar für nur 14,99 Euro. Für große Unternehmen gibt es darüber hinaus Windows 8 Enterprise – ob diese Version für Sie geeignet ist, können Sie hier bei uns nachlesen.

Windows 8 ist bereit. Sind Sie es auch?

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -