10 technische Skills, die jeder Softwareentwickler braucht

10 technische Skills, die jeder Softwareentwickler braucht

In den letzten zehn Jahren haben sich die Aufgaben von Programmierern erheblich diversifiziert. Aber Soft Skills hin, Managementfähigkeiten her – technische Expertise bleibt nach wie vor das Kernelement des Programmiererberufs. Doch hier ergibt sich insbesondere für den Nachwuchs gleich das nächste Problem: Welche technischen Skills sollte jeder Softwareentwickler drauf haben? Wir haben die zehn wichtigsten zusammengetragen.

Stabilere Anwendungen mit dem Framework Polly

 Fehlerbehandlung und stabiler Wiederaufsatz sind die Achillesfersen so mancher Softwareprojekte. Es kann sehr frustrierend sein, wenn vielleicht das Netzwerk kurz aussetzt oder der Speicherplatz auf der Festplatte zur Neige geht. Professionelle Software zeichnet sich dadurch aus, dass sie auch solche Szenarien vorsieht und korrekt behandelt. Noch einfacher geht das allerdings, wenn man hierfür auf ein bestehendes Framework zurückgreifen kann.

Buchtipp: Building Microservices with ASP.NET Core

 Microsoft intendierte .NET von Anfang an als Cross-Plattform-Sprache: Wer die Geschichte der Laufzeitumgebung von Anfang an verfolgt hat, weiß um die Umbenennung der MSIL in CIL. Wirklich erfüllt wurde das Versprechen indes erst durch das Erscheinen von .NET Core – ein Produkt, das zur Erzeugung von Microservices geradezu ideal geeignet ist.

Feedback ist ein Geschenk – wenn es richtig verpackt ist

 Mitarbeitergespräche und Feedback geben sind zentrale Voraussetzungen, die eine Führungskraft beherrschen muss. Aber nicht nur Vorgesetzte und Projektleiter sollten ihren Mitarbeitern regelmäßig Feedback geben, auch in der täglichen Zusammenarbeit in Entwicklungsteams ergeben sich Situationen, in denen es wichtig ist, den Kollegen eine Rückmeldung über die Zusammenarbeit oder die Arbeitsergebnisse zu geben.

Globale Kollaboration mit Office 365

 Die Digitalisierung erreicht immer mehr Unternehmen, aber auch Menschen im beruflichen wie im privaten Umfeld. Es geht dabei um die Umstellung von analogen Artefakten auf digitale Szenarien und Prozesse. Für den Erfolg der Digitalisierung, der sich vor allem in gesteigerter Produktivität zeigt und die Komplexität damit verbundener Abhängigkeiten reduziert, muss statt der Technologie der Mensch im Vordergrund stehen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -