Kostenlose Sommerlektüre für Entwickler, IT-Operations und IT-Manager

Das DevOps-Inselbuch für .NET-Entwickler
Kommentare

Im Sommer gelesen, im Herbst gestartet – DevOps ist der Workstyle-Trend für Entwickler und IT-Operations, der den Weg in die digitale Transformation begleitet und für gute Software und zufriedene Kunden sorgt. Die Autoren Uwe Baumann und Thomas Schissler fassen im kostenlosen DevOps-Inselbuch ihre Erfahrungen kurz und praktisch zusammen und geben Tipps für den Einstieg und die Umsetzung von DevOps im Unternehmen.

Wer heute Software entwickelt, in Betrieb nimmt, verkauft oder einsetzt, steht gleich vor mehreren Herausforderungen: verkürzte Lieferzeiten, schnellere Wechsel der Funktionalität und deutlich gesteigerte Qualitätsansprüche bei den Kunden. Der Druck am Markt steigt mit dem digitalen Wandel in allen Branchen. Wenn man auf diese Anforderungen mit herkömmlichen Methoden nicht mehr antworten kann, sind neue Ansätze nötig. Die bereits in vielen Unternehmen erfolgreich erprobte Herangehensweise ist hier der DevOps-Ansatz. Durch die enge Verzahnung von Entwicklung und IT-Betrieb sowie dem Einsatz von DevOps-Methoden und Technologien ist es möglich, regelmäßig, schnell und zuverlässig zu liefern. Damit ist DevOps heutzutage für ausnahmslos alle Softwareprojekte relevant.

Der Wandel zu DevOps

Das kostenloses E-Book rund um das Thema DevOps wird als gemeinsames Projekt des Windows Developer, der Autoren Uwe Baumann und Thomas Schissler von der artiso solutions GmbH und Microsoft Deutschland zur Verfügung gestellt. Es stellt in sieben handlichen Kapiteln einen praktischen Einstieg in das DevOps-Mindset und die Umsetzung vor.
Sie werden sehen, dass DevOps ein Kulturwandel ist, den man nur zusammen mit Kollegen und Partnern umsetzen kann. Er passiert im offenen Austausch und immer wieder in neuer Form.  Thomas Schissler und Uwe Baumann haben ihr Wissen in zahlreichen Projekten gesammelt, in Sessions auf der BASTA! diskutiert und dann in eine Artikelserie für den Windows Developer gepackt. Daraus resultiert praxiserprobtes Erfahrungswissen, das Sie jetzt praktisch in diesem E-Book zusammengefasst nachvollziehen können.

Und dabei folgen die Autoren einem einfachen Leitgedanken:

DevOps selbst ist kein klares Ziel, das man irgendwann erreichen wird oder auch nicht, sondern ein ständiger Verbesserungsprozess. Nach unserer Definition machen Unternehmen bereits dann DevOps, wenn sie beginnen, ihre Releasezyklen zu verkürzen und die damit einhergehenden Herausforderungen systematisch angehen.

Kostenloser E-Book-Download

Das DevOps Inselbuch steht als PDF oder ePub zur Verfügung (einfach in Microsoft Edge oder mit einem Ebook-Reader lesen) und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Cover Inselbuch

PDF KOSTENLOS HERUNTERLADEN

EPUB KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Noch mehr DevOps-Wissen

Wer noch mehr zu DevOps wissen will, für den hat Microsoft rund um das E-Book eine umfangreiche Ressourcen-Seite mit Artikeln, Videos und Tool-Tipps zu DevOps zusammengestellt (inkl. Download des E-Books).

Und viel DevOps-Wissen gibt es natürlich auch auf der BASTA! – der Fachkonferenz für .NET, Windows und Open Innovation, die in diesem Herbst ihr 20jähriges Jubiläum feiert.

Alle Leser des kostenlosen E-Books „Das DevOps Inselbuch – Die Sommerlektüre für Entwickler“ finden am Ende des Buches einen Gutschein-Code, mit dem sie bei der Anmeldung zur Jubiläums-BASTA! im Herbst 10 Prozent sparen können.

Vom 25. bis 29. September 2017 werden in Mainz nationale und internationale Experten ihr Wissen rund um die Themenfelder .NET, C# und JavaScript weitergeben. In diesem Herbst stehen selbstverständlich auch Themen wie DevOps, Azure, Microservices oder Container auf dem Programm.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -