ASP.NET Core und Entity Framework Core wurden ebenfalls auf Version 1.0.1 aktualisiert

.NET Core 1.0.1 ist da: Die Neuerungen im Überblick
Kommentare

Die Entwicklung der Core-Produkte hat die nächste Stufe erreicht: Im Zuge des September-Updates stehen .NET Core, ASP.NET Core und Entity Framework Core nun jeweils in der Version 1.0.1 zur Verfügung. Neue Funktionen gibt es zwar keine, dafür wurden einige Fehler beseitigt und das .NET-Entwicklerteam stellt eine Reihe aktualisierter Templates bereit.

Das .NET-Team hat das erste Long-Term-Support (LTS)-Update für .NET Core ausgespielt. Die Cross-Plattform- und Open-Source-Version von Microsofts .NET Framework kann ab sofort in Version 1.0.1 heruntergeladen werden. Daneben gibt es Aktualisierungen für ASP.NET Core 1.0 und Entity Framework Core 1.0.

Die jeweiligen Updates stehen unter dot.net/core als MSI für Windows, PKG für MacOS und aktualisierte Zips und Packages für Linux-Betriebssysteme bereit. Welche Neuerungen damit einhergehen, hat Rich Lander um .NET-Core-Team in einem aktuellen Blog-Beitrag vorgestellt.

Das ist neu in .NET Core 1.0.1

.NET Core 1.0.1 kommt mit einer Reihe von Verbesserungen und Fehlerbehebungen, nachfolgend ein kurzer Überblick:

  • Schutzverletzung unter Linux 4.6 – coreclr 6016; coreclr 5837
  • Zugriffsverletzung unter Windows – coreclr 6460
  • F#-Template Update für .NET Core 1.0 – cli 3789
  • Aktualisierte ASP.NET-Core-Templates für das Referenzieren von ASP.NET Core 1.0.1 – cli 3948
  • Aktualisierte ASP.NET-Core-Templates für eine fehlerfreie Veröffentlichung von CSHTML-Dateien – cli 3950

Wie eingangs erwähnt, stehen ab sofort auch ASP.NET Core und Entity Framework Core jeweils in Version 1.0.1 zur Verfügung, die ebenfalls einige Neuerungen mitbringen:

Für mehr Details zu den Releases empfiehlt sich ein Blick auf die Release Notes für .NET Core 1.0.1, ASP.NET Core 1.0. und Entity Framework Core 1.0.1

.NET Core soll auch in Zukunft weiterentwickelt werden; unter anderem plant das Team die Integration von MSBuild. Außerdem soll der .NET Standard 2.0 etabliert werden.

Weiterführende Informationen

Wie Rich Lander im Blog-Beitrag zum Release erklärt, werden alle Versionen von .NET Core „side-by-side“ installiert. Das heißt, nach der Installation von .NET Core 1.0.1 laufen zwei Versionen von .NET Core auf dem Rechner, vorausgesetzt, dass .NET Core 1.0.0 bereits installiert wurde. Darüber hinaus gibt er eine Anleitung zur Aktualisierung von Anwendungen, um .NET Core 1.0.1 nutzen zu können.

Auch die aktuelle Version kommt nicht ganz ohne Bugs; entsprechende Fehlermeldungen können über GitHub weitergegeben werden. Alle weiteren Informationen zum Update finden sich wie immer im .NET-Blog.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -