Koreanisches Smartphone gibt es mit Android und Windows Phone
Kommentare

Der koreanische Handheld-Hersteller Bluebird hat ein Gerät vorgestellt, auf dem entweder Android 4.2 oder Windows Embedded 8 Handheld laufen kann. Diese Windows-Variante basierte auf dem Windows-Phone-8-Kern,

Der koreanische Handheld-Hersteller Bluebird hat ein Gerät vorgestellt, auf dem entweder Android 4.2 oder Windows Embedded 8 Handheld laufen kann. Diese Windows-Variante basierte auf dem Windows-Phone-8-Kern, die Entwicklung hierfür erfolgt mit dem WP8 SDK.

Das 5-Zoll-Gerät trägt den Namen BM180 und soll Sicherheits- sowie Verwaltungsfunktionen auf Enterprise-Level bieten. Auch die volle Kompatibilität mit Windows-Phone-Apps sei gegeben, sodass man etwa Dynamics AX, Lync oder Office Mobile nutzen kann.

Interessanterweise legt die entsprechende Pressemitteilung den Fokus gänzlich auf das Windows-Betriebssystem. Dass es das BM180 auch in einer Android-Variante gibt, hat Mary Jo Foley erst auf einen Tipp des Twitter-Nutzers @WP_DownUnder hin herausgefunden. Mittlerweile ist aber auch die Produktseite des Geräts auf der Bluebird-Website wieder abrufbar.

Vor kurzem wurden Gerüchte rund um die Option, Android und Windows Phone auf einem einzigen Gerät zu installieren, laut. So soll Microsoft dem Smartphone-Hersteller HTC angeboten haben, Windows Phone zu geringen oder gar keinen Kosten auf seinen Smartphones installieren zu können – vorausgesetzt dies geschieht parallel zum Android-Betriebssystem. Die nun von Bluebird durchgeführte Variante unterscheidet sich von dieser insofern, als die Kunden hier bereits beim Kauf eines der beiden Betriebssysteme wählen müssen.

© Bluebird

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -