Thorsten Hans auf der Basta! 2017

Microsoft Office als Plattform: Mit Angular auf zu neuen Ufern
Keine Kommentare

Mithilfe des Office-Add-in-Modells können auch Sie Ihre existierenden Angular-Anwendungen in den Office-Produkten bereitstellen. Hierbei ist es irrelevant, ob der Anwender Windows, macOS, den Browser oder ein Tablet mit iOS oder Android verwendet.

Angular-Anwendungen auf unterschiedlichen Plattformen zu betreiben, ist dank Apache Cordova und GitHub Electron kein großes Problem mehr. Mit Microsoft Office können Sie die Reichweite Ihrer Anwendung nochmals erhöhen, denn schließlich verwenden ca. 1,2 Milliarden Menschen weltweit die beliebte Office-Suite.

Mithilfe des Office-Add-in-Modells können auch Sie Ihre existierenden Angular-Anwendungen in den Office-Produkten bereitstellen. Hierbei ist es irrelevant, ob der Anwender Windows, macOS, den Browser oder ein Tablet mit iOS oder Android verwendet. Thorsten Hans erklärt, wie Sie Ihre SPA in Microsoft Office bereitstellen und wie Sie mit Dokumenten, Tabellen oder E-Mails interagieren können. All dies können Sie dank flexibler und robuster Architekturansätze von Angular erreichen – ohne die bestehende Anwendung auf anderen Plattformen in Mitleidenschaft zu ziehen.

Der Speaker: Thorsten Hans

Thorsten arbeitet als Developer und Consultant bei der Thinktecture AG. Er ist involviert in das Design und die Implementierung von Cross-Plattform-Lösungen für Enterprisekunden. Darüber hinaus lehrt und coacht er Enterprise-Entwickler, die moderne Businessanwendungen für alle Plattformen mit nur einer einzigen Zeile Code zu schreiben. Seine Experimente und Erfahrungen in der Softwareentwicklung teilt er auf seinem Blog oder veröffentlicht Samples und Open-Source-Projekte auf GitHub. Wegen seines Engagements in der Community, ist er bereits mehrmals von Microsoft als MVP ausgezeichnet worden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -