BASTA! -Interview mit Jay Schmelzer (Microsoft)

„.NET is now a Cross Platform Technology“
Keine Kommentare

Jay Schmelzer, Director of Program Management for .NET bei Microsoft, erklärt in diesem BASTA! TV-Interview mit Mirko Schrempp, Redakteur Windows Developer, die Idee hinter der Modularisierung von .NET Core 5 und ihre Konsequenzen.

Schmelzer beschreibt die Möglichkeit der Cross-Plattform-Entwicklung mit Hilfe von Xamarin und Cordova für die Mobile-Entwicklung auch für Android und iOS und die Vorteile der Modularisierung von .NET Core 5 für die Client- und Server-Entwicklung auf Linux, MacOS und Windows. Er führt aus, dass das modularisierte .NET Core 5 es den Entwicklern erlaubt, nur die wirklich benötigten Komponenten des Frameworks zu verwenden und so maßgeschneiderte Anwendungen für alle Plattformen zu schreiben. Die Programmierung wird dazu in Visual Studio unterstützt.

Darüber hinaus gibt er einen Einblick in das Microservice-Design-Pattern, mit dem Entwickler arbeiten, wenn sie Azure Services als Cloud-Backend für ihre Anwendungen nutzen. In seiner Keynote auf der BASTA! 2015 hat er weitere Aspekte davon demonstriert.

Aufmacherbild: plastic building blocks von Shutterstock / Urheberrecht: Nenov Brothers Images

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -