Progressive Web Apps – warum sie wichtig werden: Keynote BASTA! Spring 2018 von Manfred Steyer

BASTA! Spring 2018: Warum Progressive Web Apps immer wichtiger werden – Eröffnungskeynote
Keine Kommentare

Ein mobiles Web ohne App-Stores? Progressive Web Apps sind ein Konzept, das genau das verspricht: Das Web nativ auf dem Smartphone, eine Anwendung für alles. Ein wichtiges Thema für die Zukunft des Webs, mit dem sich Manfred Steyer in der Eröffnungskeyntote der BASTA! Spring 2018 beschäftigt hat.

Was sind Progressive Web Apps eigentlich? Manuel Rauber erklärt das Konzept so:  Progressive Web Apps beschreibt eine Sammlung von Technologien, Möglichkeiten und Eigenschaften zukünftiger Webanwendungen. PWAs selbst sind keine eigene Technologie, sondern eine seit 2015 von Google getriebene Initiative, die das Web nativer machen soll und dabei natürlich auch Zugriff auf native Gerätefunktionen wie die Kamera gewährt. Im Kern sind PWAs ganz normale Webanwendungen, die mit weiteren nativen Funktionen angereichert werden. Um das zu erreichen, legt Google einige Charakteristika fest, die eine Anwendung haben sollte, um als PWA zu gelten.

Die Keynote: Progressive Web Apps – warum sie wichtig werden

Und genau diese Art von Anwendung wird immer wichtiger. Mit der Frage, warum das so ist beschäftigte sich nun auch Manfred Steyer auf der BASTA! Spring 2018. Im Zentrum seiner Eröffnungskeynote stand die Frage, warum PWAs immer wichtiger werden: Wie wäre es, wenn wir die Vorzüge herkömmlicher Apps mit jenen von Web-Anwendungen kombinieren könnten? Progressive Web Apps versuchen genau diesen Spagat zu meistern und da nun alle wichtigen Browserhersteller im Boot sind, stellen sie eine ernstzunehmende Alternative zu klassischen Anwendungen dar. Das Ergebnis sind offlinefähige Anwendungen, die sich über den Browser installieren lassen und Push-Nachrichten unterstützen. Store- und Plattformgrenzen rücken damit wieder ein Stück mehr in den Hintergrund. In der nun online bereitstehenden Keynote vom 20. Februar 2018  erfahren Sie, was hinter dem Sammelbegriff Progressive Web Apps steht, und warum auch Ihre Anwendung eine Progressive Web App sein sollte.

Der Speaker: Manfred Steyer

Manfred Steyer (GDE) ist Trainer und Berater mit dem Schwerpunkt Angular. Er betreut Firmen im gesamten deutschen Sprachraum und hat Bücher bei O’Reilly, Microsoft Press und Hanser veröffentlicht. Er schreibt für Heise Online, Windows Developer und das Java Magazin und gibt sein Wissen regelmäßig auf Konferenzen weiter. Für seine Aktivitäten wurde er von Google als Developer Expert (GDE) und von Microsoft mit dem MVP Award ausgezeichnet.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -