Visual Studio startet ins neue Jahr

Visual Studio 2017 Version 15.6 Preview 2 verfügbar
Keine Kommentare

Zu Beginn des neuen Jahres erhalten sowohl Visual Studio für Windows als auch die Mac-Version Updates. Die Preview auf Visual Studio für Mac 7.4 und Preview 2 auf Visual Studio 2017 Version 15.6 stehen ab sofort zur Verfügung.

Die Preview 2 von Visual Studio 2017 Version 15.6 baut natürlich auf die erste Preview von Version 15.6 auf und bringt einige neue Features, Bug-fixes und weitere Neuerungen mit. Nutzer erhalten das Update entweder bei visualstudio.com oder können das Update direkt in der Entwicklungsumgebung installieren.

Auch Entwickler, die Visual Studio auf dem Mac nutzen, kommen auf ihre Kosten: Visual Studio für Mac Version 7.4 kommt als Preview, die über den Beta-Channel der Updater verfügbar ist.

Verbesserungen für Performance und Productivity

Laut der Ankündigung auf dem Visual-Studio-Blog habe das Entwickler-Team seine Bemühungen fortgesetzt, die Performance beim Laden von Lösungen zu verbessern. Dort habe der Fokus speziell auf Szenarien gelegen, in denen die Projekte bereits auf einer Maschine geöffnet worden waren; der Design Time Build Cache sei optimiert worden, was es Visual Studio in besagten Fällen ermöglichen soll, die CPU effektiver zu nutzen.

Dank der neuen Tastenkombination duplicate line (Strg + E, V) sollen Entwickler in Visual Studio eine Zeile Code duplizieren können, ohne den Inhalt des Einfügen-Speichers zu verlieren – ein neues Feature, dass die Produktivität unterstützt.

Weitere Neuerungen betreffen unter anderem noch das CPU Usage Tool, das C++-Development und die Hierarchy View im Test Explorer. Detaillierte Infos stehen auf dem oben genannten Blog zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -