Neues Minor Release für Visual Studio 2019

Visual Studio 2019 16.1 und erste Preview für v16.2 veröffentlicht
Keine Kommentare

Microsoft hat Visual Studio 2019 v16.1 veröffentlicht. Darin sind die angekündigten neuen Features für IntelliCode, CMake, Clang und WSL enthalten. Auch mit dabei: Die erste Preview für Visual Studio 2019 Version 16.2.

Visual Studio 2019 Version 16.1 ist erschienen. Und nicht nur das: Im zugehörigen Blogeintrag auf dem Visual Studio Blog wurde mitgeteilt, dass Preview 1 für v16.2 zeitgleich veröffentlicht wurde. In v16.1 ist IntelliCode enthalten, das bereits seit der Microsoft Build 2019 für einen Teil der unterstützten Programmiersprachen den Preview-Status verlassen hat. Auch die Entwicklung unter Windows Subsystem for Linux wurde berücksichtigt.

IntelliCode für C# und XAML

Die Installation der Erweiterung Visual Studio IntelliCode mit der KI-gestützten Autovervollständigung durch IntelliSense findet in Version 16.1 standardmäßig statt, wenn ein Workload mit Unterstützung für C#, C++, TypeScript/JavaScript oder XAML installiert wird. Unter C# und XAML wird IntelliCode dabei standardmäßig aktiviert. Für die übrigen Sprachen liegt die Funktion noch als Preview vor und muss in den Einstellungen zugeschaltet werden.

Visual Studio Version 16.1 bringt zudem CMake in Version 3.14 mit, unter anderem mit Clang/LLVM-Support für CMake-Projekte. Zu den weiteren Neuerungen zählt das native Verwenden von C++ unter Windows Subsystem for Linux (WSL). Eine Reihe von Preview-Features für C++20 hält in v16.1 ebenfalls Einzug.

Weitere Details zu allen neuen Features liefern die Release Notes.

Preview für Version 16.2

Die erste Preview für die nächste Minor Version steht auch schon bereit: Visual Studio Version 16.2 Preview 1 erscheint mit einigen neuen Funktionen, darunter die Übertragung des PowerShell Interface auf die Developer PowerShell.

Ein überarbeitetes UI im Test Explorer soll in v16.2 Preview 1 den Umgang mit großen Datenmengen, das Filtern und weitere Funktionen verbessern. Von der neuen UI hat Microsoft einen Screenshot veröffentlicht:

Test Explorer UI in Visual Studio 2019 16.2 Preview 1; Quelle: Microsoft

Alles weitere zum neuen UI und den übrigen Neuerungen in Visual Studio 2019 16.2 Preview 1 gibt es in den Release Notes.

Ein Blogeintrag informiert über die Features in beiden neuen Releases.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -