Microsoft veröffentlicht Preview für neue Windows-10-Version

Windows 10 May 2019: Release Preview erschienen
Keine Kommentare

Die neue Version von Windows 10 soll Ende Mai erscheinen, doch Mitglieder des Release Preview Ring können ihn schon jetzt testen. Daneben wird es für Skip-Ahead-Insider bald eine Änderung geben.

Microsoft folgt seinem letzte Woche mitgeteilten Plan, Windows 10 May 2019 in dieser Woche als Preview auszurollen.  Wie vermutet, handelt es sich dabei um Build 18362.30, der zuletzt an Fast Ring und Slow Ring ausgerollt wurde. Nun steht dieser Build auch dem Release Preview Ring zur Verfügung.

Windows 10 May 2019 im Release Preview Ring

Windows-10-Insider im Release Preview Ring erhalten die neue Version von Windows 10 bereits über einen Monat vor dem öffentlichen Release. Dazu muss zunächst die Suche nach Updates betätigt werden. Die längere Testphase als üblich soll dazu beitragen, die Qualität des finalen Releases zu verbessern. Wer auf Windows 10 May 2019 aktualisiert, soll innerhalb der nächsten Wochen noch einige kumulative Updates erhalten.

Um dem Release Preview Ring beizutreten, wird ein Microsoft-Account oder ein Account für Azure Active Directory benötigt. Unter Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows-Insider-Programm kann das Insider-Programm aktiviert werden. Dort sollte laut Microsoft die Option ausgewählt werden, die nur Bugfixes, Apps und Treiber enthält, um dem Release Preview Ring beizutreten. Nach einem Neustart sollte dann in den Einstellungen überprüft werden, ob das richtige Insider-Programm ausgewählt ist.

Skip Ahead und Fast Ring

Mitglieder des Skip-Ahead-Programms sollen in den nächsten Wochen zurück in den Fast Ring integriert werden. Laut Microsoft betrifft das eine kleine Gruppe. Der Fast Ring wird anschließend mit Insider Builds für den Entwicklungszyklus 20H1 versorgt. Wer das nicht wünscht und bei Windows 10 May 2019 verbleiben möchte, muss daher in den Einstellungen den Slow Ring oder Release Preview Ring auswählen.

Zum Entwicklungszyklus 19H2 wird weiterhin als einzige Information preisgegeben, dass ein entsprechender Build in diesem Frühjahr erscheinen soll.

Alle Details zum Preview-Release für Windows 10 May 2019 finden sich in der Mitteilung auf dem Windows-Blog. In einem weiteren Blog-Eintrag gibt es nähere Informationen zu Build 18362.30.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -