Kolumne XAML Expertise: WPF und Windows-Apps

XAML-Tipp: So funktionieren animierte GIFs in XAML
Kommentare

In der Kolumne „XAML Expertise“ präsentiert Gregor Biswanger nun schon seit fünf Jahren Top-How-tos zum Thema XAML. Einsteiger und fortgeschrittene XAML-Experten sollen hier durch geballtes Wissen gesättigt werden. Heute gibt es folgende Expertise: „XAML: So funktionieren animierte GIFs in XAML“.

Das Anzeigen von animierten GIF-Dateien wird immer wieder benötigt, jedoch standardmäßig nicht von XAML unterstützt. In einer vorherigen XAML Expertise wurde bereits gezeigt, wie dies mit der Open Source Library „WPF Animated GIF“ ermöglicht wird. Der Gründer des Projekts, Thomas Levesque, hat nun eine neuere und bessere Library veröffentlicht. Sie ist ebenfalls kostenlos und steht auf GitHub zur Verfügung. Ihr Name lautet diesmal XamlAnimatedGif und bezieht sich nicht nur auf WPF-Anwendungen.

XAML: So funktionieren animierte GIFs in XAML

Verwendet wird sie wie beim Vorgänger mit dem Image-Steuerelement durch ein zusätzliches Attached Property. Der Unterschied liegt diesmal bei der dahinterliegenden Implementierung. Der Vorgänger benötigte zu viel Speicher und CPU. Die neue Version benötigt viel weniger Systemressourcen und ist dennoch performanter. Hinzu kommt die Unterstützung aller XAML-Plattformen.

Die Library wird über NuGet mit dem Namen XamlAnimatedGif bezogen und kann wie in Listing 1 ganz einfach mit dem Image-Steuerelement zum Einsatz kommen.

<Window x:Class="WpfGifSample.MainWindow"
  xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation"
  xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml"
  xmlns:d="http://schemas.microsoft.com/expression/blend/2008"
  xmlns:mc="http://schemas.openxmlformats.org/markup-compatibility/2006"
  xmlns:gif="https://github.com/XamlAnimatedGif/XamlAnimatedGif"
    mc:Ignorable="d"
    Title="Xaml Gif Sample" Height="300" Width="300">
      <Grid>
        <Image gif:AnimationBehavior.SourceUri="/Images/animated.gif" />
      </Grid>
</Window>

Windows Developer

Windows DeveloperDieser Artikel ist im Windows Developer erschienen. Windows Developer informiert umfassend und herstellerneutral über neue Trends und Möglichkeiten der Software- und Systementwicklung rund um Microsoft-Technologien.

Natürlich können Sie den Windows Developer über den entwickler.kiosk auch digital im Browser oder auf Ihren Android- und iOS-Devices lesen. In unserem Shop ist der Windows Developer ferner im Abonnement oder als Einzelheft erhältlich.


Schnell und überall: Datenzugriff mit Entity Framework Core 2.0

Dr. Holger Schwichtenberg (www.IT-Visions.de/5Minds IT-Solutions)

C# 7.0 – Neues im Detail

Christian Nagel (CN innovation)

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -