Kolumne XAML Expertise: WPF und Windows-Apps

XAML-Tipp: WPF – Vollbildschirm ohne Titel
Kommentare

In der Kolumne „XAML Expertise“präsentiert Gregor Biswanger Top-How-tos zum Thema XAML. Einsteiger und fortgeschrittene XAML-Experten sollen hier durch geballtes Wissen gesättigt werden. Heute gibt es folgende Expertise: „WPF: Vollbildschirm ohne Titel“.

WPF: Vollbildschirm ohne Titel

Wird die WPF-Anwendung im Kioskmodus ausgeführt, soll sie meist den kompletten Bildschirm belegen. Zur zusätzlichen Einschränkung können, wie im ersten How-to beschrieben, Minimier-, Maximier– und Schließen-Button ausgeblendet werden. Wird hingegen gar keine Anzeige vom Titel benötigt, reichen einfache WPF-Window-Einstellungen vollkommen aus. Dazu passt man ResizeMode, ShowInTaskbar, WindowState, und WindowStyle an. Im folgenden Beispiel werden die geeigneten Einstellungen veranschaulicht. Die Anwendung wird dann im Vollbildschirm ohne Titel ausgeführt.

<Window ...
  ResizeMode="NoResize" 
  ShowInTaskbar="False"
  WindowStyle="None" 
  WindowState="Maximized">
  <Grid>
...

Windows Developer

Windows DeveloperDieser Artikel ist im Windows Developer erschienen. Windows Developer informiert umfassend und herstellerneutral über neue Trends und Möglichkeiten der Software- und Systementwicklung rund um Microsoft-Technologien.

Natürlich können Sie den Windows Developer über den entwickler.kiosk auch digital im Browser oder auf Ihren Android- und iOS-Devices lesen. In unserem Shop ist der Windows Developer ferner im Abonnement oder als Einzelheft erhältlich.

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -