WP REST API Version 1.2 ist erschienen
Kommentare

Was lange währt, wird endlich gut, hat man sich bei der Entwicklung der nächsten Version des WordPress-REST-APIs gedacht. Neun Monate nach dem letzten Release ist das WP-REST-API nun in Version 1.2 erschienen und bringt zahlreiche Verbesserungen und einige neue Features mit sich. Rachel Baker hat die Highlights der neuen Version im WordPress-Entwickler-Blog vorgestellt.

Neuerungen in WP REST API 1.2

WP REST API 1.2 hat einige spannende Verbesserungen im Gepäck. Dazu gehört zum Beispiel der Support für Cross-Origin Resource Sharing, Full-Request-Hijacking und die JSON-Encode/Decode-Fehler-Überprüfung. Ebenso gibt es zahlreiche weitere Neuerungen und Bug-Fixes in Version 1.2 des WP REST APIs, die im Changelog zusammengefasst sind.

WP REST API 1.2 soll das letzte Major-Release des 1.x-Release-Zweigs des Plug-ins sein. In den letzten Monaten hat das Entwickler-Team bereits fleißig an der ersten Beta von Version 2.0 gearbeitet, deren Veröffentlichung für nächsten Monat geplant ist.

Die neue Version des WP-REST-API-Plug-ins steht sowohl auf GitHub zum Download zur Verfügung, als auch im WordPress-Plug-in-Directory.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -