WPF, Silverlight, Windows Phone 8 und Windows Store Apps

XAML: WPF: Hinzufügen eines Hot Keys
Kommentare

In der Kolumne „XAML Expertise“ präsentiert Gregor Biswanger Top-How-tos zum Thema XAML. Einsteiger und Fortgeschrittene XAML-Experten sollen hier durch geballtes Wissen gesättigt werden. Heute gibt es folgende Expertise: „XAML: WPF: Hinzufügen eines Hot Keys“. Viel Spaß mit XAML Expertise.

Zur schnelleren Bedienung von Anwendungen eignen sich die so genannten Hot Keys: Mit wenigen Tastenkombinationen wird hier erreicht, was sonst nur durch mühevolles Zusammenklicken möglich gewesen wäre.So können Sie Hot Keys utner WPF erweitern.

Hot Keys unter WPF erweitern

Unter WinForms konnte ein Hot Key im Text eines Steuerelements durch ein „&“-Zeichen erweitert werden. Drückte der Benutzer die ALT-Taste, wurde ein Unterstrich beim darauffolgenden Buchstaben angezeigt. Unter WPF hingegen hat sich einiges geändert. Anstatt eines TextBlock-Steuerelements wird das AccessText-Steuerelement verwendet und mittels „_“-Zeichen der Hot Key im Text festgelegt. Eine Tastenkombination mit zusätzlicher ALT-Taste ist ebenfalls Geschichte: Es reicht aus, dass der Benutzer den jeweiligen Buchstaben auf der Tastatur drückt. Die ALT-Taste dient nur noch der visuellen Darstellung aller Hot Keys. Der nachfolgende Code zeigt, wie das AccessText-Steuerelement bei einem Button zum Einsatz kommt. Drückt der Benutzer die Taste „T“, wird automatisch ein Click-Event ausgelöst.

 <
Button Click="OnClick">
    <
AccessText>_Test
<
/Button> 

 

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -