Xbox One erhält Skype Update
Kommentare

Nachdem Outlook und Windows 8.1 bereits vor kurzem Updates für Skype erhalten haben, ist jetzt Microsofts neue Spielkonsole Xbox One an der Reihe. Auf dem offiziellen Skype-Blog kündigte Microsoft das

Nachdem Outlook und Windows 8.1 bereits vor kurzem Updates für Skype erhalten haben, ist jetzt Microsofts neue Spielkonsole Xbox One an der Reihe. Auf dem offiziellen Skype-Blog kündigte Microsoft das erste größere Update für den Instant-Messenging-Dienst auf der Xbox One. Mit der neuesten Version halten eine Reihe von Verbesserungen Einzug, die die Bedienbarkeit für die Benutzer des Dienstes verbessern sollen.

Chatten ist jetzt beispielsweise weniger umständlich. da Microsoft die Synchronisierungsfunktion überarbeitet hat. Für Nutzer jetzt einfacher ist beim Kommunizieren zwischen verschiedenen Geräten wie PC, Windows Phone und Xbox zu wechseln und den Gesprächsfaden nicht zu verlieren, da alle Geräte den gleichen Inhalt zeigen. Außerdem gibt es jetzt auch eine Push-Benachrichtigung, die darauf hinweist wenn neue Messenges eingehen und die Chat-History ist länger: Skype speichert ab sofort bis zu tausend Messenges und nicht mehr nur die letzten sieben Tage.

Bei den Kontakten herrscht ab sofort mehr Übersichtlichkeit. Nach dem Update hat man die Möglichkeit die persönlichen Kontakte so zu filtern, dass man sofort sieht wer online ist. Wer auf der Suche nach einem Konversationspartner ist kann somit direkt loslegen – das langwierige Scrollen durch die Kontaktliste entfällt in Zukunft.

Auch an Skype-Neulinge hat Microsoft gedacht. Wer bisher noch keine Erfahrung mit Skype auf der Xbox One gemacht hat, für den gibt es jetzt ein komplettes Einsteiger-Tutorial, in dem sämtliche Besonderheiten des Dienstes erläutert werden. Zudem wurden etliche Bugs gefixt und als Zulage spendiert Microsoft noch einige neue Emoticons, die auf dem demnächst erscheinenden Superhelden-Film Captain America: The Winter Soldier basieren.

Was sich nicht geändert hat sind die Nutzungsbedingungen: wer Skype für Xbox One nutzen will benötigt auch weiterhin eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft die man separat erwerben kann.

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -