Xbox One Update benachrichtigt, wenn Freunde online kommen
Kommentare

Genauso wie schon im März, wird auch diesen Monat wieder ein Systemupdate für Microsofts neuste Spielekonsole Xbox One ausgeliefert. Dabei wird besonders auf den Wunsch vieler Gamer eingegangen, per Benachrichtigung zu erfahren, wann ihre Freunde online kommen. Die Xbox 360 konnte das damals, die Xbox One bislang allerdings nicht.

Darüber hinaus gibt es im April einige weitere Neuerungen. Game Saves haben beispielsweise eine Statusleiste bekommen und es wurden Verbesserungen in der Kinect Sprach- und Bewegungserkennung vorgenommen. Der Blu-ray Player unterstützt ab sofort Video-Output in 50 Hz, dazu passend soll auch die Blu-ray Player App in den kommenden Tagen aktualisiert werden. Der Controller und der Headset-Adapter haben Firmware Updates bekommen.

Bei zukünftigen Updates wird auch ein sogenannter Silent Reboot möglich sein. Wenn sich die Konsole im Instant-On-Modus befindet, passiert das Update in diesem Fall automatisch und die Konsole wechselt anschließend wieder in den Standby-Modus. In den Systemeinstellungen kann man außerdem die Update-on-Demand-Funktion aktivieren, die künftig manuelle Updates erlaubt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -