Xdebug 2.1 mit neuen Funktionalitäten
Kommentare

Derick Rethans hat Version 2.1 von Xdebug veröffentlicht. Sie enthält alle Bugfixes und Features, die über die letzten drei Jahre entwickelt wurden. Und da kam wirklich einiges zusammen.

Download
Download-Seite

Zu

Derick Rethans hat Version 2.1 von Xdebug veröffentlicht. Sie enthält alle Bugfixes und Features, die über die letzten drei Jahre entwickelt wurden. Und da kam wirklich einiges zusammen.

Download
Download-Seite

Zu den größten Neuerungen zählen die Error Collection, die Header Setting Interception sowie das Variable Assignment Tracing. So lassen sich mit den Funktionen der Error Collection alle Notices, Warnings und Fehlermeldungen sammeln und später händisch ausgeben, während man mit der Funktion xdebug_get_headers() alle abgefangenen HTTP-Header (header() und setcookie()) in einem Array ausgeben kann.

Darüber hinaus gibt es den scream-Support sowie eine Remote-Debugging-Funktionalität und einige Erweiterungen für die Stack Traces. Wer sich näher zu den einzelnen Funktionalitäten informieren möchte, sollte sich die offizielle Ankündigung zu Gemüte führen.

Ein wichtiger Hinweis sollte an dieser Stelle allerdings noch an all jene gehen, die das Tool einsetzen möchten: Xdebug 2.1 bietet nun vollständigen PHP-5.3-Support, benötigt jedoch mindestens PHP in Version 5.1. Jede ältere Version wird nicht mehr unterstützt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -