Z-Ray und Z-Ray Live! – Zend Server 8 mächtigen Updates
Kommentare

Während in München gerade die International PHP Conference 2014 und die WebTech Conference 2014 stattfinden, veranstaltet Zend ihre ZendCon in Santa Clara. Erwartungsgemäß wurde auch dieses Jahr in

Während in München gerade die International PHP Conference 2014 und die WebTech Conference 2014 stattfinden, veranstaltet Zend ihre ZendCon in Santa Clara. Erwartungsgemäß wurde auch dieses Jahr in der Eröffnungskeynote eine große Neuerung vorgestellt. Nachdem im letzten Jahr Apigility im Rampenlicht stand, war es dieses Jahr ein Update des Analysetools Z-Ray, das für Aufmerksamkeit sorgte.

Z-Ray und Z-Ray Live!

Auf der Eröffnungskeynote der ZendCon war die Vorstellung des Zend Server 8 das Thema der Stunde – und mit ihm neue Features für das Analysetool Z-Ray, das mit Z-Ray Live! darüber hinaus noch ein mächtiges Update spendiert bekommen hat.

Das Anfang Juli offiziell vorgestellte Analystetool Z-Ray, das mit dem Release des Zend Server 7 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, fand schnell zahlreiche Anhänger. Z-Ray behält alle Requests an den Server im Auge und stellt in Echtzeit detaillierte Informationen im Browser zur Verfügung. Diese Informationen umfassen PHP-Funktionen, SQL-Querys, Request-Variablen, Performance-Metriken und einiges mehr.

Jetzt allerdings wurde das Tool noch einmal gehörig aufgebohrt.

Zahlreiche neue Key-Features

Zu den wichtigsten Neuerungen zählt beispielsweise URL Insight, mit dem unperformantesten Sites einer Applikation identifiziert und durch Z-Ray analysiert werden.

Ein weiteres Highlight ist das Z-Ray Extensibility API, das es Entwicklern erlaubt, Z-Ray mit neuen Funktionalitäten zu versehen. So sind künftigen Modulen Tür und Tor geöffnet.

Neu ist auch eine wesentlich detaillierte Ansicht für Standardsoftware wie Drupal, WordPress und Magento sowie für IBMi, das Zend Framework und für Symfony-Applikationen. Das alles ist zusammengefasst unter dem Feature Extended Z-Ray Real-Time Vision.

Am spannendsten dürfte jedoch das für Mobile optimierte Z-Ray Live! sein, mit dem Entwickler detaillierte Einsichten in die Kommunikation von Apps mit dem Server erhalten.

Zend Server 8 GA soll noch im Dezember erscheinen. Interessiert Entwickler können jedoch die Beta herunterladen und einen Blick riskieren.

Aufmacherbild: X-ray image of hand shake von Shutterstock / Urheberrecht: Nixx Photography

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -