Zend Framework 1.12.7 – fit für die Zukunft
Kommentare
Während sich alle Welt um Zend Framework 2 und Apigility kümmert – zu letzterem haben wir der kommenden Ausgabe des PHP Magazins...

Während sich alle Welt um Zend Framework 2 und Apigility kümmert – zu letzterem haben wir der kommenden Ausgabe des PHP Magazins übrigens ein umfangreiches WM-Tippspiel-Tutorial –, hat Matthew Weier O’Phinney ein Update für die 1er-Reihe des Frameworks veröffentlicht. Es schließt unter anderem eine kritische Sicherheitslücke und hat ein paar überaus spannende Neuerungen bzw. Updates an Bord. Wer an das Zend Framework 1 gebunden ist, sollte sich das Release auf keinen Fall entgehen lassen.

Security First

In Zend_Db_Select::order() wurde eine Sicherheitslücke entdeckt, die durchaus als kritisch eingestuft werden könnte, da sie Angreifern unter gewissen Umständen die Möglichkeit von SQL-Injection-Angriffen ermöglicht.

Alle Hintergründe zur Schwachstelle sowie eine Erklärung wie das Problem gelöst wurde, findet man im Security Advisory ZF2014-04.

Fit für die Zukunft

Neben den üblichen kleineren Bugfixes, die man im Changelog nachlesen kann, hat Zend Framework 1.12.7 auch ein paar sehr spannende Updates spendiert bekommen.

So wurde die Zend_Test_PHPUnit-Komponente mit einem Support für PHPUnit 4 und 4.1 versehen. Darüber hinaus hat der Hostname-Validator ein Update spendiert bekommen, um mit künftigen Top-Level-Domains kompatibel zu sein, und Zend_Navigation hat ein Feature aus der 2er-Reihe des Frameworks erhalten.

Und natürlich darf das wichtigste Update nicht fehlen: Zend Framework 1.12.7 ist fit für PHP 5.6.

Das Zend Framework 1.12.7 steht ab sofort zum Download bereit.

Aufmacherbild: soccer game player on hologram von Shutterstock / Urheberrecht: videodoctor

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -