Zend Framework 2.4.0 als LTS-Version erschienen
Kommentare

Über ein Jahr hat man an der Entwicklung der nächsten Version des Zend Framework gearbeitet, bevor nun nach einer Reihe von Release Candidates Zend Framework 2.4.0 veröffentlicht wurde.

Die neue Version ist damit nicht nur das vierte Feature-Release des 2er-Release-Zweigs, sondern, so erklärt Matthew Weier O’Phinney in einem Blogpost, auch das erste Long-Term-Support-Release.

Zahlreiche Verbesserungen in Zend Framework 2.4.0

Zend Framework 2.4.0 bringt zahlreiche neue Features und Fixes mit sich; insgesamt über 300 Probleme und Patches wurden in der neuen Version bearbeitet. Dazu gehören Verbesserungen in zahlreichen Komponenten von Zend Framework, etwa der Authentifizierung, Navigation oder Validator.

Ebenso gibt es zahlreiche Brüche mit der Abwärtskompatibilität, die auf einzelne Änderungen des Verhaltens oder von Signaturen zurückzuführen sind, in vielen Fällen aber keine Beeinträchtigung für den User darstellen. Eine Übersicht dazu findet sich im zugehörigen Blog-Post; das Changelog zu Zend Framework 2.4.0 fasst alle Änderungen zudem übersichtlich zusammen.

Zend Framework 2.4.0 ist das erste LTS-Release und stellt Support für PHP-Version ab PHP 5.3 bis hin zum aktuellsten Nightly-Build von PHP 7 zur Verfügung; bis zum 31. März 2018 – also drei Jahre lang – soll die neue Version zudem mit Security- und kritischen Bug-Fixes versorgt werden. Damit werden bereits die Weichen für den Release von Zend Framework 3.0 gestellt – es könnte also tatsächlich noch dieses Jahr soweit sein.

Aufmacherbild: long-term care handwritten on blackboard von Shutterstock / Urheberrecht: bleakstar

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -