Zend Optimizer+ vielleicht nativ in PHP 5.5
Kommentare

Der Zend Optimizer+ könnte schon bald nativer Bestandteil des PHP-Pakets werden, wenn der RFC von Zeev Suraski durchgeht. Damit könnte PHP mit der nächsten Version 5.5 einen weiteren Geschwindigkeitssprung

Der Zend Optimizer+ könnte schon bald nativer Bestandteil des PHP-Pakets werden, wenn der RFC von Zeev Suraski durchgeht. Damit könnte PHP mit der nächsten Version 5.5 einen weiteren Geschwindigkeitssprung erfahren.

Dieser Opcode Cache behält die In-Memory-Repräsentation des PHP-Codes für wiederholte Verwendungen im RAM zurück. Auf diese Art wird die Zahl der Parsing-Vorgänge reduziert. Dummerweise überschneidet sich der Zend Optimizer+ diesbezüglich mit dem häufig installierten Alternative PHP Cache APC. Hier erwartet Suraski, dass man eine Lösung findet, da die Zend-Lösung erheblich performanter ist.

Zur Performance hat Zuraski Benchmarks angestellt, die durch die Bank Vorteile bescheinigen, auch wenn diese teilweise marginal ausfallen.

Falls der RFC nicht zugunsten des Zend Optimizer+ ausfallen sollte, wäre die Komponente dennoch via PECL erhältlich. Aber noch steckt das komplette Projekt in der Planung. Es ist aber gut zu hören, dass der Optimizer endlich aus dem Elfenbeinturm namens Zend Server herausgeholt wird.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -