Zend Studio 12.0.1 Early Access veröffentlicht
Kommentare

Vor kurzem ist Zend Studio 12 erschienen und hat für zahlreiche neue Features bei der IDE gesorgt. Mit Zend Studio 12.0.1 gibt es nun ein Maintenance-Release als Early-Access-Build, das mehrere Bugs fixen soll.

Dazu gehören zum Beispiel Probleme im Dark-Theme oder dem PHP-Editor sowie ein hoher Speicherverbrauch beim Indexieren von CSS-Dateien.

Zend Studio 12.0.1 EA bringt zahlreiche Bug-Fixes

Das Maintenance-Release Zend Studio 12.0.1 bringt zahlreiche Bug-Fixes mit sich. So wird ein Problem beim Indexieren von CSS-Dateien behoben, das durch einen hohen Speicherverbrauch für das Einfrieren von Studio sorgte. Zudem wurden einige Fixes am Dark Theme vorgenommen. Ebenso wurden Probleme mit dem PHP-Editor, doppeltem Code, der von Code-Assistance eingefügt wurde oder dem Einzug beim Einfügen von PHP-Code behoben.

Eine Übersicht über die Änderungen in diesem Early Access Release von Zend Studio 12.0.1 findet sich im zugehörigen Post im Zend-Forum oder in den Release Notes; die neue Version steht auf der Zend-Website zum Download zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -