Zend Studio 12 mit partiellem PHP-5.6-Support
Kommentare

Der aktuelle Build des Zend-Studio-12-Early-Access-Programms bietet einen experimentellen und partiellen Support für PHP 5.6. Um Teile des PHP-5.6.-Featuresets nutzen zu können, sind allerdings ein paar

Der aktuelle Build des Zend-Studio-12-Early-Access-Programms bietet einen experimentellen und partiellen Support für PHP 5.6. Um Teile des PHP-5.6.-Featuresets nutzen zu können, sind allerdings ein paar Handgriffe notwendig. Die werden jedoch ausführlich in der Zend Developer Zone erörtert.

Zend Studio 12 Early Access

Die Installation neuer PHP-Binaries geht dabei mit wenigen Klicks von der Hand – einfach über den Welcome-Screen auswählen und loslegen.

Wer auf andere PHP-Executables setzen möchte, sollte indes der bebilderten Anleitung in der Zend Developer Zone folgen.

Weitere Neuerungen im aktuellen Build des Zend Studio 12 sind ein verbesserter Support für HTML5, das Multi-Corsor-Editing, ein Dark Theme und einiges mehr.

Der Aktuelle Build des Zend Studio 12 Early Access steht ab sofort zum Download bereit.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -