Zend veröffentlicht Apigility 0.9.1
Kommentare

Matthew Weier O’Phinney hat Apigility in Version 0.9.1 veröffentlicht. Damit hat man innerhalb weniger Stunden einen Autorisierungs-Bug gefixt, der nach Veröffentlichung von Version 0.9.0 in der Mailing

Matthew Weier O’Phinney hat Apigility in Version 0.9.1 veröffentlicht. Damit hat man innerhalb weniger Stunden einen Autorisierungs-Bug gefixt, der nach Veröffentlichung von Version 0.9.0 in der Mailing List gepostet wurde.

Um über Apigility 0.9.1 zu berichten, müssen wir einen Blick auf die nur wenige Stunden zuvor veröffentlichte Version 0.9.0 werfen, da der neuere Release lediglich zwei Bugs fixt, die mit dem ersterem Release aufgetreten waren.

Das aktuelle Release von Apigility enthält zahlreiche Neuerungen. Am wichtigsten ist jedoch zunächst die Mindestanforderung an die PHP-Version. Die wurde in Ausblick auf Zend Framework 2.3.0 auf PHP 5.3.23 angehoben. Das Team empfiehlt jedoch die Verwendung von PHP 5.4.8, da nur damit das Administrations-UI funktioniert.

Darüber hinaus bietet Version 0.9.x zwei neue Module: zf-apigility-documentation und zf-apigility-documentation-swagger. Das erste Modul ist per Default aktiviert, der Swagger kann optional installiert werden und ist Voraussetzung für die Verwendung des Swagger UI. Weitere Informationen zu den Dokumentationsfeatures findet man auf der Videoseite von Apigility Get Started.

Einen Überblick über alle weiteren Neuerungen und Änderungen findet man in der offiziellen Ankündigung Apigility 0.9.0 Released!

Als nächstes verstärkt das Team die Arbeiten am Zend Framework 2.3.0, da das die für Apigility abhängige Version des Frameworks sein wird. Nach dem finalen Release des ZF 2.3.0 wird die Betaphase für Apigility 1.0.0 beginnen:

During that timeframe, we will due some additional improvements to the UI, and work to ensure the engine is stable. Additionally, we will document the project, providing documentation for each module, as well as for how the modules work together as a whole. We hope to provide „recipes“ for a number of common practices and development and deployment situations.

Spätestens mit der Veröffentlichung des Zend Framework 2.3 dürfte Apigility dann für ein breites Spektrum an Entwicklern interessant werden.

Apigility 0.9.1 steht über Composer oder auf GitHub als manueller Download zur Verfügung.

Aufmacherbild: Application programming interface sign. Technology concept von Shutterstock / Urheberrecht: Kirill__M

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -