Zentrale Updates für WP7 und Cloud-Backup für Windows 8 [NewsBites]
Kommentare

Microsoft nimmt die künftigen Update-Vorgänge bei Windows Phone 7 selbst in die Hand, Windows 8 könnte noch häher in Cloud hinaufsteigen und WebMatrix 3 ist da. Die aktuellsten Meldungen in den NewsBites.
Eines

Microsoft nimmt die künftigen Update-Vorgänge bei Windows Phone 7 selbst in die Hand, Windows 8 könnte noch häher in Cloud hinaufsteigen und WebMatrix 3 ist da. Die aktuellsten Meldungen in den NewsBites.

  • Eines der größten Ärgernisse bei Windows Mobile und auch den Smartphones mit Android ist die Praxis des Firmware-Updates. Diese liegt alleine bei den Geräteherstellern. Bei Windows Phone 7 soll das aber anders werden: Alle Smartphones werden die Updates erhalten, sobald Microsoft sie freigegeben hat, berichtet ZDNet.
  • Entwickler von WP7-Apps können bald auf ein Analyse-Tool zurückgreifen. Microsoft hat hierfür eine Partnerschaft mit PreEmptive Solutions abgeschlossen. Nähere Informationen zu dem Analyse-Tool hat Clemens Lutsch auf seinem Blog bekannt gegeben.
  • Windows 8 könnte möglicherweise mit einer Cloud-basierten Backup-Lösung kommen. Zudem sollen die Webdienste von Windows Live tiefer in das Betriebssystem integriert werden, berichtet Neowin.
  • WebMatrix Beta 3 ist da. Das Tool soll auf einfache Weise das Erstellen neuer Webseiten ermöglichen. Es kann bei Microsoft ab sofort heruntergeladenwerden.
  • Microsoft hat nähere Informationen zu seinem Windows Storage Server 2008 R2 Essentials bekannt gegeben. Der Storage Server Essentials, der auch unter dem Codenamen „Breckenridge“ bekannt ist, richtet sich eher an kleinere Unternehmen. Windows Storage Server 2008 R2 Essentials soll nur über Hardware-Partner verfügbar sein.
  • Microsoft hat neue Bedingungen zur Zertifizierung für den Microsoft Certified Master für SQL-Server publik gemacht.
  • John Bristowe hat auf seinem MSDN-Blog eine neue Webcast-Serie für den Internet Explorer 9 angekündigt. Microsoft wird diese in Zusammenarbeit mit Imaginet in vier Teilen zur Verfügung stellen. Der erste Teil startet am 30. November.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -