ZF Bug Hunt Days mit deutschem Win
Kommentare

Die April Zend Framework Bug Hunt Days haben für eine kleine Überraschung gesorgt: ein Neuling aus München hat mit überwältigendem Vorsprung die Spitze der Bughunter eingenommen.

Christian Albrecht

Die April Zend Framework Bug Hunt Days haben für eine kleine Überraschung gesorgt: ein Neuling aus München hat mit überwältigendem Vorsprung die Spitze der Bughunter eingenommen.

Christian Albrecht hat sage und schreibe 38 Issues abgearbeitet und Matthew Weier O’Phinney schwer beeindruckt: I issued him SVN access on Friday, after reviewing a staggering number of his patches and finding them to be of great quality. Welcome aboard, Christian!

Mit dieser Leistung hat er Juozas Kaziukènas (17 Issues) und Benjamin Eberlei (8 Issues) auf die Plätze zwei und drei verwiesen. Insgesamt seien über 70 Bugs in 19 Komponenten ausgemerzt worden. Ein eindeutiger Beweis für eine gut funktionierende Community.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -