Zurb Foundation 5 rollt aus
Kommentare

Das Frontend Framework Zurb Foundation 5 ist an den Start gegangen. Es sei schneller geworden und der Support für Internet Explorer 8 gehört der Vergangenheit an, wie man der Meldung entnimmt. Ansonsten

Das Frontend Framework Zurb Foundation 5 ist an den Start gegangen. Es sei schneller geworden und der Support für Internet Explorer 8 gehört der Vergangenheit an, wie man der Meldung entnimmt. Ansonsten wurde das Feature Set um neue Teile erweitert, und der Bestand wurde optimiert. So erhält die Responsive-Image-Lösung Interchange die möglichkeit, geräteabhängig nicht nur Bilder, sondern auch CSS oder andere Elemente dynamisch nachzuladen. Damit könnt Ihr unterschiedliche HTML Partials erstellen und Interchange kümmert sich darum, dass dem Client die jeweils richtige Ansicht übermittelt wird.

Außerdem wurde Off-Canvas-Navigation zum Kernbestandteil der Zurb Foundation 5 erhoben. Was sich dahinter verbirgt, erklärt ein eigener Blog-Eintrag mit anschaulichen Bildern und Beschreibungen. Um die Leistung zu steigern, hat man die JavaScript-Abhängigkeiten auf jQuery 2 und fastclick.js geändert. Als weitere Tuning-Maßnahme nutzt man an etlichen Stellen Hardware-Beschleunigung. Einige überkommene CSS-Selektoren wurden als deprecated markiert. 

Entwickler dürfen sich auf neue Templates, Libsass, Bower und ein Sublime Package freuen. Außerdem wurde die Dokumentation aufgestockt und das Forum technisch aufgerüstet. 

Zum Download gelangt Ihr über die Foundation-Website. Der Code steht auch unter MIT-Lizenz auf GitHub zum Forken bereit. Zusätzlich findet Ihr hier die ersten Templates. Wer bereits eine ältere Version nutzt, der sollte sich zunächst den Migration Guide ansehen. 

Aufmacherbild: snowman and ski lift von Shutterstock / Urheberrecht: Dietmar Hoepfl

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -