entwickler.kiosk jetzt auch für Neukunden: Nur noch heute 10 % Ersparnis auf All You Can Read!

Zweite Community Technology Preview (CTP) von Hadoop für Windows Azure erschienen

Kommentare

Die zweite Community Technology Preview (CTP) von Hadoop für Windows Azure ist jetzt verfügbar. Das Framework soll durch die Recovery-Funktionen des Hadoop Distributed File System (HDFS) NameNode zuverlässiger

Die zweite Community Technology Preview (CTP) von Hadoop für Windows Azure ist jetzt verfügbar. Das Framework soll durch die Recovery-Funktionen des Hadoop Distributed File System (HDFS) NameNode zuverlässiger werden und auch das Analyse-Tool Mahout wurde eingebaut.

Ende des vergangenen Jahres hatte Microsoft bekannt gegeben, gemeinsam mit Hortonworks Versionen des Hadoop Big Data Frameworks für Windows Azure und Windows Server zu entwickeln. Die erste Community Technology Preview von Hadoop für Azure war noch 2011 erschienen. Alexander Stojanovic, General Manager, Gründer und Technical Architect des Projektes, hatte das Release der fertigen Software für März 2012 angesetzt – durch den Einschub einer weiteren CTP konnte dieser Termin nun jedoch nicht mehr eingehalten werden.

Wer die zweite CTP von Hadoop für Windows Azure testen möchte, kann sich unter hadooponazure.com registrieren.

Autor

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag