Java-Magazin-3-16_Banner_1140x220

Cover_1500_Seiten_JavaMagazin_3_16

Java Magazin 3.16 – 1500-Seiten-Special

12,80 

Welche Datenbank passt zu mir?
Die Zahl der verschiedenen NoSQL-Systeme ist groß und der Markt unübersichtlich. Daher stellen Entwickler sich immer öfter die Frage: Welche NoSQL-Datenbank ist die richtige für meine Anwendung? Und welche Implikationen bringt die neue Technologie mit sich?

Produktbeschreibung

Aus dem Inhalt

Das Interessante an Big Data ist nicht das „Big“, sondern vor allem das „Data“. Gewiss haben wir es mit immer größeren Datenmengen zu tun, die kontinuierlich erzeugt werden. Und gewiss wird die Fähigkeit, mit unstrukturierten Daten etwas Sinnvolles anzufangen, immer wichtiger. Mehr noch aber fasziniert die Tatsache, dass die Big-Data-Diskussion den Blick der Softwareentwickler auf einen Bereich gerichtet hat, der für sie lange Zeit praktisch tabu war: die Datenhaltung.

Die inzwischen überkommene One-Size-fits-all-Mentalität passte gut zur J2EE-Ära, in der die Masse der Entwickler dazu aufgerufen wurde, möglichst wenig selbstständig zu denken und sich stattdessen sklavisch an die gängigen Specs zu halten. Diese Zeit ist jedenfalls vorüber und wir haben uns daran gewöhnt, in komplexen (nicht komplizierten!) Kategorien zu denken und zu handeln. So sind Entwickler heute auch dazu aufgerufen, das Thema Datenspeicherung genauer zu verstehen und vor allem genauer auszuformulieren, worauf es wirklich ankommt. Entsprechend ist der Auswahlprozess bei Datenbanken nicht trivial – weswegen wir im Rahmen des Titelthemas der Ausgabe 3.16 einen Einblick geben, wie eine solche Auswahl beispielhaft funktionieren könnte. Die Autoren Stefan Siprell und Philip Stroh geben eine Übersicht über die wesentlichen Merkmale der gängigen alternativen Datenspeicher und helfen, einen systematischen Entscheidungsprozess zu entwickeln. Hier erfahren Sie mehr Details zum Inhalt.

1500-Seiten-Jahresarchiv

Als besonderes Goodie erhalten Sie mit dem Kauf der Ausgabe 3.16 digitalen Zugriff auf über 200 Artikel aus dem Java Magazin und Business Technology 2015. Insgesamt können Sie 16 Ausgaben im entwickler.kiosk gratis lesen.

In der Ausgabe finden Sie einen persönlichen Zugangscode. Damit haben Sie Zugriff auf:

  • das gesamte Jahresarchiv 2015
  • 12 x Java Magazin
  • 4 x Business Technology
  • über 1 500 Seiten Expertenwissen
  • immer und überall im entwickler.kiosk

Das Java Magazin im Abonnement

Java Magazin Abo

Erscheinungsweise: 12 Ausgaben / Jahr
Kosten pro Einzelheft: 9,80 € (1500-Seiten-Special: 12,80 €)
Abonnement* ab: 95,00 €
Zum Leserservice

* Die Lieferkosten sind beim Premium Abonnement mit Lieferadresse in Deutschland sowie im europäischen Ausland im entsprechenden Abonnementpreis enthalten.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -