#3d

Fast Forward: Android 7.1.2 Public Beta gestartet & MXNet schließt sich Apache an

Heute im Fast Forward: Die Public Beta der kommenden Android-Version 7.1.2 ist gestartet und MXNet wurden in den Apache Incubator aufgenommen. Außerdem gibt es Performance-Verbesserungen in Chromes Rendering-Pipeline, der SQL-Datenbank Query-Editor ist für das Azure Portal verfügbar und ein Tutorial zeigt, wie sich responsive 3D Shapes erzeugen lassen.

Fast Forward: Windows Developer Evaluation VMs & 3D-Animationen mit impress.js

In die neue Woche starten wir mit einem Update für die Windows Developer Evaluation Virtual Machines und einem Tutorial für 3D-Animationen mit impress.js. Außerdem beschäftigen wir uns mit Property-basiertem Testing in JavaScript, erinnern euch an sechs Dinge, die man bedenken sollte, bevor man seine eigene Mobile-App im App Store platziert und zeigen euch Varying Vagrant Vagrants (VVV) für die WordPress-Entwicklung.

SwiftShader – Googles Rendering-Engine für 3D-Content

Zur Darstellung von Grafiken nutzen Browser normalerweise WebGL und somit die GPU. Doch was ist mit Geräten, die diese Technologie nicht unterstützen – aber deren Nutzer trotzdem nicht auf ordentlichen 3D-Content verzichten wollen? Da kommt Googles Rendering-Engine SwiftShader gerade recht – mit ihr erfolgt die Grafik-Berechnung in der CPU.

Buchtipp: Unity 3D UI Essentials

Unity 4.6 versorgte die Entwicklerschaft mit einem neuen GUI-Stack, der die Integration zwischen dreidimensionalen Spielelementen und zweidimensionalen Widgets ermöglicht. In seinem Buch erklärt Simon Jackson, wie die Arbeit mit dem in Quellcodeform vorliegenden System funktioniert.

VR Hype – wird die Oculus Rift den Erwartungen gerecht?

Nach vier Jahren Entwicklungszeit erreicht eines der wohl am meisten gehypten Tech-Produkte der letzten Zeit die Nutzer: die VR-Brille Oculus Rift. Lange ist Virtual Reality für den privaten Gebrauch eher ein Element der Science Fiction geblieben. Versuche, entsprechende Produkte reell umzusetzen, sind teils grandios gescheitert. Die Oculus Rift soll nun ein neues Zeitalter einläuten. Doch wie schlägt sich das VR-Gadget in seiner finalen Version wirklich? Die Kritiken fallen bislang positiv aus. Ein paar Kritikpunkte gibt es aber doch.

Bing Maps in einer Windows-10-Universal-App

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der einfachen Umsetzung einer kartenorientierten Windows-10-Universal-App. Aufbauend auf der Windows-10-Insider-Preview zeigen die Autoren, wie die neuen Bing-Maps-Features Offline und 3D Maps innerhalb einer Universal-App genutzt werden können. Der Artikel erläutert anhand von Codebeispielen erste praktische Umsetzungen mittels Visual Studio 2015 RC und den Windows-10-Developer-Tools und bietet eine Einführung in Microsofts neue Konzepte in Sachen Geovisualisierung.

Handy Potter 3D-Objekte wie von Zauberhand

Die Nutzung von 3D-Modellierungssoftware zur Gestaltung von 3D-Objekten kann durchaus beschwerlich sein, erfordert Geduld und Einarbeitung. Weniger kompliziert sieht das Ganze mit der "Handy Potter"-Software

Augmented Reality am Arbeitsplatz nutzen

Microsofts neustes Augmented-Reality-Forschungsprojekt namens MirageTable ermöglicht die direkte Interaktion mit virtuellen Objekten. Die Kombination aus Kinect und einem 3D-Projektor schafft Bilder von

Xbox gibt Laut (Teil 2)

Ton mit Raum Wer gern 3-D-Egoshooter spielt, weiß über den Wert guter Kopfhörer Bescheid: Nur mit ihnen kann man hören, wenn sich der Feind von hinten oder der Seite anschleicht. Die Xbox kann dreidimensionalen

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -