#A-Frame

Fast Forward: VR im Browser mit A-Frame, GitLab 8.6.4 & AngularJS-Styleguides

Heute geht es im Fast Forward unter anderem um das neue VR-Framework A-Frame, GitLab 8.6.4 und den neuen Issue Tracker für Microsoft Edge. Außerdem zeigen wir euch, wie man ein Symfony-Rest- API von Grund auf erstellt und warum AngularJS-Projekte Styleguides brauchen. Daneben gibt es neue Ankündigungen zu Windows 10 Mobile: Ein Downgrade auf Windows 8.1 soll für Altgeräte mit dem Device Recovery Tool jederzeit möglich sein.

A-Frame 0.2.0 steht zur Verfügung

Mit dem von Mozilla entwickelten Framework A-Frame soll es Entwicklern leichter ermöglicht werden, Virtual-Reality-Content für das Web zu erstellen. Nun steht mit Version 0.2.0 eine neue Version von A-Frame zur Verfügung und sorgt vor allem für eine Verbesserung der Erweiterbarkeit von VR-Content im Web.

A-Frame – Virtual Reality im Web erstellen

Virtual Reality ist dieses Jahr ganz groß im Kommen – und macht damit vielleicht endlich die schon vor Jahren angestellte Vermutung, dass virtuelle Realitäten und die entsprechenden Devices dafür „the next big thing“ sind, wahr. Und es kommt noch besser: mit Frameworks wie A-Frame soll VR-Content nun auch ins Web gebracht werden.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -