#amazon web services

AWS re:Invent 2017: Das sind die neuen Tools für Entwickler

Diese Woche fand die AWS re:Invent 2017statt; zahlreiche neue Tools für Entwickler wurden dort vorgestellt. Besonders hervor stechen In diesem Jahr die verschiedenen Anwendungsformen von Machine Learning und künstlicher Intelligenz. Aber auch für das IoT und Container-Technologien in der AWS Cloud gibt es Neuigkeiten.

Docker für Windows jetzt in öffentlicher Beta verfügbar

Rund um Docker gibt es zahlreiche Neuigkeiten: Knapp drei Monate nach dem Start der Private-Beta steht Docker für Mac und Windows ab sofort in der öffentlichen Beta zur Verfügung. Daneben hat das Docker-Entwicklerteam auch neue Docker-Betaversionen für Microsoft Azure und Amazon Web Services bereitgestellt.

Cloud Machine Learning: Google startet neue Machine-Learning-Plattform

Machine-Learning-Projeke gibt es viele: Einige kleinere Aufgaben lassen sich vielleicht am besten mit einer lokalen Lösung auf dem Desktop angehen, während Projekte im großen Maßstab sowohl die Skalierbarkeit als auch die Stabilität einer gehosteten Lösung verlangen. Google Cloud Machine Learning will die ganze Palette abdecken und dabei einen nahtlosen Übergang von der lokalen in die Cloud-Umgebung bieten.

Fast Forward: Neuer Windows-10-Mobile-Build, Joomla! 3.5 Beta 3 & AWS gegen Zombies

Heute ist unser Fast Forward mal wieder voller Updates: So ist ein neuer Build für Windows 10 Mobile erschienen, von Symfony gibt es gleich vier neue Versionen und auch ein neuer WebStorm-12-EAP-Build steht zur Verfügung. Außerdem gibt es Security-Fixes für Node.js, die dritte Beta von Joomla! 3.5 ist da und Amazon Web Services trifft Vorkehrungen für den Aufstand der Zombies.

Amazon Mechanical Turk

Bei Amazon Mechanical Turk handelt es sich um einen Online-Marktplatz für Gelegenheitsarbeiten, der menschliche Intelligenz erfordert und auf die Schwarmintelligenz setzt. An den Start ging der Service zwar bereits im Jahr 2005, da er aber bis heute recht umstritten und zugleich relativ unbekannt ist, stellen wir ihn heute einmal ausführlich vor.

Fast Forward: Chrome 46 im Stable-Channel, Node.js v4.2.1 und AWS Mobile Hub

Im heutigen Fast Forward gibt es erstmal wieder eine ganze Reihe Updates - nämlich für Node.js und GitHub Enterprise sowie die neue Chrome-Version Chrome 46 im Stable-Channel. Außerdem stellen wir euch den neuen AWS Mobile Hub vor, zeigen euch, wie man einen guten Web-Style-Guide erstellt und gehen der Frage nach, wie es eigentlich um die Sicherheit von Android-Geräten steht.

Responsive Webdesign und 5K-Displays

Mit der wachsenden Anzahl an unterschiedlichen Devices, mit denen das Internet genutzt werden kann, steigen auch die Anforderungen an Webdesigner. Responsive Webdesign lautet hier die Lösung. Allerdings geht es beim Responsive Design um mehr als das reine Anpassen von Inhalten auf verschiedene Displaygrößen – es geht um die Optimierung von Design und Inhalt auf Anpassbarkeit, Erreichbarkeit und Performance. Gerade bei den neuen 5K-Displays spielt das eine große Rolle.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -