#amazon web services

Neuer Amazon Elasticsearch Service gestartet

Elasticsearch ist eine Echtzeit-Suchmaschine auf Basis von Apache Lucene. Das in Java geschriebene Programm speichert die Suchergebnisse in einem NoSQL-Format (JSON) und gibt sie über ein RESTful-Webinterface aus. Amazon Web Services hat nun einen eigenen Elasticsearch-Service gestartet.

Amazon EC2 Container Service

EC2 Container Service (ECS) ist ein neuer Service von Amazon Web Services (AWS). ECS ist ein hoch skalierbarer, leistungsfähiger Container-Management-Service, der Docker-Container unterstützt. Anwendungen können auf einem von Amazon-EC2-Instanzen verwalteten Cluster betrieben und verwaltet werden. Amazons neuer Container-Service tritt dabei in Konkurrenz zu Docker Swarm, Kubernetes und Mesos auf.

Amazons Alexa Skills Kit – Segen für das IoT?

Das kostenlose Alexa Skills Kit (ASK) von Amazon ist zwar bereits am 25. Juni erschienen, lief bis dato aber etwas unter dem Radar. Mit der Möglichkeit für Drittentwickler, den Sprachassistenten nun in unabhängiger Hardware zu integrieren, könnte Amazon ein wichtiger Schritt im Machtkampf mit Google & Co. gelungen sein. Aus diesem Grund stellen wir euch Alexa heute einmal genauer vor.

Amazon Web Services werden Windows-freundlicher

Amazon hat drei Windows Services in Verbindung zum Relational Database Service (RDS) veröffentlicht. Die Amazon Relational Database Services for Microsoft SQL Server sowie der ASP.NET Support für AWS

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -