#ambry

LinkedIn stellt Ambry Open Source

Medieninhalte sind im Web allgegenwärtig und auch bei LinkedIn setzt man auf Medieninteraktion: Profilbilder, E-Mail-Anhänge, Logos und Influencer-Posts sind nur einige Beispiele dafür, wie verschiedene Medientypen verarbeitet und dem Nutzer präsentiert werden. Da diese Inhalte auch immer mehr Speicherplatz benötigen, musste eine effiziente Lösung dafür her – Ambry war geboren. Nun steht der verteilte, unveränderliche Object Store Open Source zur Verfügung.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -