#aws

Neuer Amazon Elasticsearch Service gestartet

Elasticsearch ist eine Echtzeit-Suchmaschine auf Basis von Apache Lucene. Das in Java geschriebene Programm speichert die Suchergebnisse in einem NoSQL-Format (JSON) und gibt sie über ein RESTful-Webinterface aus. Amazon Web Services hat nun einen eigenen Elasticsearch-Service gestartet.

Amazon EC2 Container Service

EC2 Container Service (ECS) ist ein neuer Service von Amazon Web Services (AWS). ECS ist ein hoch skalierbarer, leistungsfähiger Container-Management-Service, der Docker-Container unterstützt. Anwendungen können auf einem von Amazon-EC2-Instanzen verwalteten Cluster betrieben und verwaltet werden. Amazons neuer Container-Service tritt dabei in Konkurrenz zu Docker Swarm, Kubernetes und Mesos auf.

Amazon nimmt Node.js in den Beanstalk auf

Das Deployment-Hub Beanstalk zentralisiert die Verwaltung Eurer Java-, PHP-, Python-, Ruby- oder .NET-Anwendungen auf den Amazon Web Services. In der jüngsten Ankündigung heißt es nun, dass auch Node.js

Node.js Cloud Hosting nimmt Dienst auf mit Modulus

Node.js, das war dieses JavaScript-basierte Web-Framework, das sich mithilfe der V8-Engine serverseitig ausführen lässt und Hunderttausende gleichzeitige HTTP Requests mühelos verwalten kann. Dazu allerdings

Zweites PHP-SDK für die Amazon Cloud

Mit Rücksicht auf die PSR-Richtlinien der Framework Interoperability Group, Guzzle-Basis und dem EventDispatcher von Symfony2 stockt das Software Development Kit für PHP-Anwendungen in den Amazon Web

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -