#azure sql data warehouse

Fast Forward: JavaScript in 2016 & neue Features für Azure SQL Data Warehouse

Ins Fast Forward starten wir heute mit einem Rückblick auf das JavaScript-Ökosystem in 2016 und neuen Features für Azure SQL Data Warehouse. Außerdem wurde Project Wycheproof veröffentlicht, ein Tutorial zeigt, wie man HTML am besten aus dem Cache Storage lädt und wir schauen uns die verschiedenen Möglichkeiten zum Ablegen von Websites im Browser-Cache an. Und auch die CSS-Basics kommen nicht zu kurz: Wir schauen uns an, wie man richtig mit CSS Loops arbeitet.

Fast Forward: Neues Power BI JavaScript API, Update zu Piwik 3 & Symfony 2.7.17

Heute starten wir ins Fast Forward mit Neuigkeiten zu Piwik 3, das noch in diesem Jahr erscheinen soll. Laut Microsoft ist ab sofort außerdem das neue Power-BI-JavaScript-API verfügbar und .NET Core 1.0 RTM gibt es jetzt mit MSTest-V2-Framework-Support. Zudem ist Symfony 2.7.17 erschienen und das Azure SQL Data Warehouse ist nun in Nordeuropa verfügbar. Darüber hinaus zeigen wir euch, wie man mobile Apps für Google optimiert.

Fast Forward: Updates für Node und TYPO3 CMS, Web-Notifications für Edge & Scratch Blocks

Heute ist das Fast Forward vollgepackt mit Neuigkeiten: So ist Node v6.2.0 (Current) erschienen und auch TYPO3 CMS 6.2.23 und 7.6.7 wurden veröffentlicht. Außerdem fügt Microsoft Web-Notifications zum Edge-Browser hinzu, YouTube hat für iOS jetzt Google-Cardboard-Support und SAP und Microsoft partnern. Des Weiteren stellen Scratch und Google Scratch Blocks vor und Azure SQL Data Warehouse gibt's jetzt auch mit AAD-Support.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -