#Azure SQL Database

Fast Forward: Azure SQL mit In-Memory-Technologie, Client Libraries für .NET Core & Piwik 2.17.1

Heute starten wir etwas Microsoft-lastig ins Fast Forward: Azure SQL wird ab sofort mit In-Memory-Technologie ausgeliefert, es gibt einen Überblick über die Client Libraries für .NET Core und wir zeigen, wie man mit der Desktop Bridge von einer Desktop- zur UWP-App kommt. Außerdem wurde Piwik 2.17.1 veröffentlicht, wir zeigen, wie man eine kollaborative Web-App mit PubNub, React.js und ES2015 erstellt und wie man am besten Schriftgrößen steuert.

Fast Forward: Update für Visual-Studio-Code-Extension & Node v6.5.0 (Current) ist da

Das heutige Fast Forward hält wieder einige Neuerungen parat: So hat die C/C++-Extension für Visual Studio Code ein Update spendiert bekommen und Node v6.5.0 (Current) ist da. Auch für Drupal steht eine neue Version in den Startlöchern: Drupal 8.2.0-rc1 soll in der Woche des 7. Septembers erscheinen. Außerdem stehen die WordPress-Coding-Standards in Version 0.10.0 zur Verfügung, ebenso wie der JSON-Support in Azure SQL Database. Zum Abschluss haben wir zudem noch einige Tipps rund um das Thema Ladezeitmanagement für euch und gehen der Frage nach: Was tun, wenn SVGs zur Bremse werden?

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -