#Best Practices

„Serverless ist die pure Macht“

Wieso ist Serverless so mächtig und warum lohnt es sich vor allem für Start-ups, den neuen Technologie-Ansatz einzusetzen? Und gibt es eigentlich Situationen, in denen Serverless einfach nicht lohnenswert ist? Diese und weitere Fragen beantwortete Jonas Schweizer, CTO bei der Laserhub GmbH, in unserem Interview von der Serverless Architecture Conference 2019 in Berlin.

Operations: Endspurt für DevOps

Während manche DevOps-Transformationen gedeihen, sind viele andere ins Stocken geraten. Doch warum ist das so? In seiner Session auf derDevOpsCon 2019 wird Damon Edwards zeigen, dass Operations das vorhersehbarste Unterscheidungsmerkmal ist.

Engpässe in serverlosen Anwendungen

Managed Services sind zu einem Hauptbestandteil moderner Cloud-Anwendungen geworden. Die Nutzung bestehender Dienste über APIs bietet Entwicklern große Flexibilität und Geschwindigkeit. Die erhebliche Abhängigkeit von diesen Diensten, über die Sie keine Kontrolle haben, gefährdet jedoch die Leistung und die Kosten Ihrer Anwendung. Wie Serverless dabei helfen kann, erklärt Hen Peretz in seiner Session auf der Serverless Architecture Conference 2019.

Viele Möglichkeiten: Formulargestaltung mit HTML5

Formulare in HTML zu gestalten ist langweilig. Das ist zwar richtig, hilft aber nichts. Sie sind in nahezu allen Businessapplikationen vorhanden, in denen Nutzerdaten erfasst werden. Die Möglichkeiten der Formularauszeichnung mit HTML5 haben gegenüber früheren Versionen enorm zugelegt. So wird das Thema wenigstens aus technischer Sicht etwas spannender. Wir haben diese Möglichkeiten anhand von Beispielen zusammengestellt.

Optimierte Agilität durch Best Practices

Bewährte Best Practices aus verschiedenen Disziplinen des Software-Engineerings können zu mehr Qualität in agilen Projekten beitragen. Damit die nahtlose Integration gelingt, müssen die Best Practices allerdings an die Besonderheiten agiler Entwicklungsprozesse angepasst werden.

Alexa Best Practices

Alexa Skills Intelligenz einzuhauchen ist nicht ganz einfach. Nach mehreren PoCs mit unterschiedlichen Komplexitäten haben sich jedoch einige Best Practices herausgebildet.

User Experience Dossier – Teil 3: UX-Ressourcen

Webdesigner müssen heute ein grundlegendes Wissen im Bereich der User Experience besitzen, um auch in Zukunft am Markt gefragt zu sein und konkurrenzfähig zu bleiben. Doch wie so oft ist aller Anfang schwer. Um einen Fuß in die Tür zu bekommen, stellen wir im dritten Teil die besten Ressourcen rund um das Thema der User Experience vor.

Best Practices: Web-Performance und private Firmennetzwerke

Die Verbesserung der Web-Performance wirkt sich positiv auf die User Experience eines Internetauftritts auf und hat einen großen Einfluss auf Konversion, Umsatz und Markenimage eines Unternehmens. Doch können die Best Practices zur Optimierung der Web-Performance auch zur Leistungssteigerung von Web-Applikationen in Unternehmensnetzwerken gewinnbringend eingesetzt werden?

Innovation ist anders oder Never change a winning team

Der C# Day gehört zu den BASTA! Special Days mit der längsten Tradition. Er hat sich mittlerweile im Konferenzumfeld genauso etabliert wie die 2001 eingeführte Programmiersprache C# in der Microsoft-Welt. Und wie für eine etablierte Institution üblich, geschieht auch die Evolution Microsofts liebster Sprache nur in kleinen Schritten – ganz getreu des Mottos „Never change a winning team“. Die Natur dieser Schritte, begleitet von Tipps und Tricks für C#-Entwickler, erfuhren wir auf der BASTA! 2012.

Microsoft SQL Server 2008 R2 Best Practices Analyzer

Microsoft hat ein Whitepaper zum SQL Server 2008 R2 veröffentlicht, das die Best Practices für den Gebrauch des Best Practices Analyzers bespricht. Erläutert werden die wichtigsten Aspekte des Tools

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -