#code

Angular 10, Bad Code und Flutter – Unsere Top-Themen im Juni

Obwohl das Major Release noch nicht so lange her ist, ist Angular 10 schon ein Highlight. Kurz dahinter stehen Anleitungen, wie man Bad Code am besten umgehen kann. Ebenfalls viele Leser haben sich für Flutter, das Developer-Kit für Crossplattform-Entwicklung, interessiert.

Ganz unkompliziert: So werden Code-Dokumentationen richtig geschrieben

Manchmal wird es zum Projektende noch einmal richtig zäh. Dann muss eine Dokumentation geschrieben werden, die vielleicht nie jemand liest und wenn doch vielleicht nicht versteht. Das geht auch anders. Mit drei einfachen Regeln und einer passenden Teamkultur lässt sich die Dokumentation ohne Anstrengung in die Entwicklungsarbeit integrieren.

Code-Dokumentation: Wettbewerbsvorteil statt Zeitfresser

Allein das Wort „Dokumentation“ führt bei vielen Entwicklern schon zu angestrengtem Stirnrunzeln. Wenn Dokumentation den Spaß an der Arbeit raubt, zur reinen Pflichterfüllung verkommt oder gar darauf verzichtet wird, ist es an der Zeit, sich mit einer besseren Herangehensweise auseinander zu setzen. Als Belohnung winken Zeitersparnis, höhere Qualität und weniger Frust.

Manuell oder automatisch? Die Codegenerierung für Java im Fokus

In diesem Artikel geht es um Codegenerierung, warum wir Code generieren müssen und wie es funktioniert. Zunächst möchte ich allgemein beschreiben, warum die Generierung von Code notwendig ist, und auch ein bisschen Theorie einfließen lassen (aber nicht zu viel). Außerdem geht es um die verschiedenen Phasen der Softwareentwicklung, in denen der Quellcode programmatisch generiert werden kann, und ich vergleiche die verschiedenen Ansätze. Nicht zuletzt gehe ich auf die Architektur und die Idee hinter einem spezifischen Tool ein, das in einer bestimmten Phase Code generiert.

Wartbarer C#-Code

Auch der hochperformanteste Code kann die nützlichsten Features beinhalten und trotzdem zu Problemen führen, wenn ihn nach einiger Zeit niemand mehr richtig warten und nachvollziehen kann. In seiner Session auf der BASTA! 2019 erklärt Thorsten Kansy, wie mit der richtigen Dokumentation und Zusammenarbeit auch in Teams Code entsteht, den sowohl eine gute Performance als auch eine Nachvollziehbarkeit auszeichnet.

Go, der C#-Killer?

In der Stack Overflow Survey 2019 landete Go auf Platz 13 der populärsten Entwicklungstechnologien – vor namhaften Sprachen wie Swift, Kotlin oder Dart. In der Rangliste beliebtester Sprachen erreicht Go Platz 9 und überholt knapp C#.

Codeübernahme von externen Teams

Wie geht ein neu zusammengestelltes Software-Entwicklungsteam vor, das in einem definierten Zeitraum eine unbekannte Codebasis von einem anderen Team in einer anderen Stadt übernehmen soll? In genau dieser Situation befand ich mich mit einem Team bei ImmobilienScout24. Dieser Artikel beschreibt, wie mein Team mit dieser Herausforderung umging und am Ende erfolgreich die bestehende Anwendung pflegte und erweiterte.

Der Code Codex: Ein Knigge für guten Code?

Guter Code oder schlechter Code – Definitionen dafür, woran die Code-Qualität erkennbar ist, gibt es viele. Die Lesbarkeit von Code stellt aber häufig ein wichtiges Kriterium dar. An welche goldenen Regeln sollten sich Entwickler halten, um ihren Kollegen das Leben nicht schwerer zu machen als nötig?

Visual Studio Code: Finale Version 1.0 verfügbar

Vor gut einem Jahr hatte Microsoft eine erste Preview des leichtgewichtigen Cross-Plattform-Code-Editors Visual Studio (VS) Code vorgestellt. Ab sofort steht dieser in der finalen Version 1.0 bereit und kann kostenlos heruntergeladen werden. Neben Windows werden auch die Linux- und OS-X-Plattform unterstützt.

Fast Forward: WP REST API 2.0 Beta 9, MySQL Server 5.7.10 & Advent of Code

Heute steigen wir wieder einmal mit Updates ins Fast Forward ein: So ist das WordPress REST API 2.0 Beta 9 erschienen, WordPress 4.3 und 4.4 haben neue Labels für Custom Post Types und Custom Taxonomies spendiert bekommen und MySQL Server 5.7.10 hat neue Sicherheitsupdates erhalten. Außerdem haben wir zwei hilfreiche Tipps für den Umgang mit ECMAScript 2015 für euch: ES2015 in Meteor einsetzen und ES2015-Module mit Combo-Service laden. Wer jetzt noch immer nicht genug hat, kann sich noch bis zum 24.12. mit dem Adventskalender für Entwickler amüsieren.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -