#coding

7 Gründe warum Coding-Skills den besseren Designer machen

Ob Designer lernen sollten zu coden und wenn ja, wieviel, sind heiß diskutierte Fragen. Wer sich zumindest grundlegendes Coding-Know-How aneignet, verbessert damit nicht nur das eigene Design, sondern unterstützt das ganze Team. Denn es wird heutzutage immer schwieriger, die Tätigkeiten von Designern und Entwicklern klar voneinander abzugrenzen. Deshalb: sieben Gründe, warum man durch Coding-Skills zum besseren Designer wird.

Visual Studio – versteckte Funktionen im Visual Studio Text Editor

Visual Studio gilt bekanntermaßen als die Entwicklungsumgebung für .NET. Zusammen mit dem .NET Framework ist Visual Studio in den vergangenen Jahren enorm gewachsen, und mit jeder Version ist eine Fülle von Features hinzugekommen. Da ist es nicht weiter erstaunlich, dass es Tipps und Tricks für den Entwickleralltag gibt, die vielen nicht bekannt sind. In Teil 2 gibt's Tipps zum Visual Studio Text Editor.

Vom Pair Programming zum Mob Programming – Programmiertechniken im Wandel

Zwei Entwickler teilen sich eine Workstation und bearbeiten den gleichen Code: Das ist Pair Programming. Die Technik ist nicht neu, jeder Entwickler hat zumindest schon einmal davon gehört. Sonderlich beliebt scheint dieser Ansatz aber nicht zu sein. Trotzdem geht der neuste Trend der agilen Softwareentwicklung noch einen Schritt weiter und setzt gleich ein ganzes Team vor einen einzigen Rechner. Das nennt sich dann Mob Programming. Welche Vorteile bringt die neue Technik gegenüber dem Pair Programming?

Startup Camp Berlin: raus mit dem Minimum Viable Product!

Das Startup Camp Berlin ist als Early Stage Konferenz bereits seit einigen Jahren eine feste Größe in der Hauptstadt. In diesem Jahr warten die Veranstalter mit einer interessanten Neuerung auf: Focus Camps zu verschiedenen, für Startups relevanten Themen wie Business Angel, Fundraising, Legal, Growth und Code.

Googles Nachwuchsförderung oder: wie Daten von Kindern vergoldet werden

Der Suchmaschinen-Riese setzt sich nicht nur für Coding-Unterricht an Schulen ein, sondern unterstützt auch ein Startup, das Kinderbücher individualisiert. Neben den Förderprogrammen für Kinder macht Google jedoch auch wegen Datenschutzbedenken auf sich aufmerksam: Wie Kinder profitieren und Google ungefragt an ihren Daten mitverdient.

CODEGIRL – Mädchen und Frauen für Technologie begeistern

Geht es um Informatik, bleiben noch immer Millionen von Mädchen und Frauen außen vor. Obwohl die Mehrzahl der Bachelorabschlüsse von Frauen gemacht wird, haben weniger als 20 Prozent von ihnen einen Abschluss in Informatik. Die IT-Branche ist gerade beim Thema Diversity nicht so dynamisch wie man gerne annimmt.

Videos vom Windows Phone Coding Camp online

Die Vorträge des von Microsoft/TechStudent organisierten Windows Phone Coding Camps vom 13. Februar können nun kostenlos im Internet angesehen werden. In den vier von Windows-Phone-Experten gehaltenen

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -