#container

Anwenderfreundlich, aber wie? Kubernetes und sein Imageproblem

Kubernetes ist populär wie nie zuvor. Kein Wunder, denn der Containerorchestrator bietet begehrte Features wie Rolling Updates, Zero Downtime, Self-Healing und Auto-Scaling. Zudem verspricht er ein nie zuvor dagewesenes Maß an Portabilität zwischen Plattformen. Doch je größer das Wertversprechen von Kubernetes wird, desto größer wird das Imageproblem, das über die Jahre entstanden ist.

Podman: Container ohne Daemon und Root-Rechte

Podman ist seit seinem ersten Release im Februar 2018 [1] rasant gewachsen und wird mittlerweile vielerorts als Ersatz für Docker gehandelt. Das eine durch das andere zu ersetzen, klingt logisch. Jedoch ist eine Synergie oft besser – gemeinsam mehr erreichen! Es gibt durchaus gute Gründe, Podman einzusetzen. Allerdings kann Podman alleine nicht alle Möglichkeiten von Docker direkt ersetzen. Was funktioniert, was ist möglich und wie lässt sich das Meiste aus Podman herausholen? In diesem Artikel beantworten wir diese Fragen.

Work-Life-Balance: 8 Stresskiller für Workaholics!

Ein Merkmal unserer modernen Leistungsgesellschaft ist die zunehmende Arbeit und der weitverbreitete Stress am Arbeitsplatz. Dennoch wird Erfolg als eine der Grundvoraussetzungen für soziale Anerkennung aufgefasst. Freizeit und Erholung haben dabei Seltenheitswert. Wir haben den Tag der Workaholics, den 5. Juli, zum Anlass genommen, um das eigene Zeitmanagement einmal zu überdenken und verschiede Tipps zum Arbeitsausgleich vorzustellen.

Entwickler Magazin 4.19

Magazin Zahlen & Fakten Buchtipp: RESTful Go APIs Methoden Kolumne: A² — alles Agile PRINCE2: Änderungen implementieren Scrum, aber mit Projektleiter? Agiles Vorgehen...

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -