#content

Digitale Content-Produktion als Karrieresprungbrett für Entwickler

Es war noch nie so einfach, seine eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen mit anderen Usern im Netz zu teilen. Verantwortlich für diese Entwicklung ist der Bedeutungsverlust visueller Elemente im Web. Heute muss digitaler Content auf die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten sein. Ein Umstand, von dem in einer sich immer stärker vernetzenden Welt insbesondere Softwareentwickler profitieren können.

Buchtipp: Blog Boosting

Ein gut geführter Blog ist ein wertvolles Asset: Die Autoren Robert Weller und Michael Firnkes möchten Sie in diesem Buch in die Geheimnisse des Bloggens einführen. Tipps gibt es rund um die Erstellung von erfolgreichen Posts und in Sachen Leserbindung. Und auch was das Blogmarketing anbetrifft, haben sie einige nützliche Hinweise parat.

Facebook statt SPON – Geht das Zeitalter der Nachrichtenportale zu Ende?

Die Konzentrationsprozesse im Internet schreiten immer weiter voran und rütteln mittlerweile an einem weiteren Grundbaustein des Webs: der Homepage. Aber wie weit ist diese Entwicklung wirklich fortgeschritten? Zur Beantwortung dieser Frage hat sich eine neue Studie den Gewohnheiten der Deutschen hinsichtlich des Nachrichtenkonsums gewidmet und gibt erst einmal Entwarnung.

Microsoft sieht zu wie Sie Filme schauen

Digital Rights Management (DRM) ist ein kompliziertes Feld, die zugehörige Technologie noch lange nicht auf dem Stand, auf dem sie sein sollte. Wie kann man garantieren, dass Inhalte auch nur von denen

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -