#cross-device-entwicklung

Project Rome ebnet den Weg von Gerät zu Gerät

Microsofts Project Rome ist eine Plattform für Entwickler, die eine nahtlose Verbindung zwischen Apps auf verschiedenen Devices herstellen wollen. Vorgestellt auf der Build im April 2016, ist Project Rome seit dem Anniversary Update 1607 einsatzfähig. Mit der UWP und dem Remote Systems API können die Devices über die Cloud, Wi-Fi oder Bluetooth vernetzt werden.

Fehlende Windows-10-Mobile-Strategie, DDD-Patterns & Cross-Device-Development – unsere Top-Themen der Woche

Jeden Montag blicken wir auf die spannendsten und interessantesten Themen der vergangenen Woche zurück. Dabei zählten in den letzten sieben Tage zum Beispiel Steve Ballmers Kritik an Microsofts fehlender Windows-10-Mobile-Strategie, worauf es bei der Nutzung von DDD-Patterns ankommt und welche Herausforderungen das Cross-Device-Development für Windows 10 für Entwickler mit sich bringt, zu unseren Top-Themen.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -